Diverses Die Diamanten der Küche

War im Mittelalter der Safran das kostbarste kulinarische Gut, so ist das im 21. Jahrhundert die Trüffel. Der Sternekoch Patrik Jaros nimmt Sie in seinem neuen Buch mit auf die Schatzsuche und führt Sie in die Zubereitung dieser Kostbarkeit ein. impulse verlost ein Exemplar des großformatig bebilderten Werks im Wert von 99 Euro.
 Foto-Galerie: Trüffel - Diamanten der Küche >>

Von der mühevollen Suche bis zur appetitlich arrangierten Speise entspinnt sich eine feinsinnige Philosophie – die Trüffel ist Lebensart. Auf 260 großformatigen Seiten mit detailreichen Fotografien verleiht das Aroma weißer wie schwarzer Trüffel jedem Gang des Menüs einen Hauch des Besonderen.

Die Vorspeisen locken mit Gerichten wie „Rote-Beete-Carpaccio mit Trüffelvinaigrette“ oder „Getrüffeltes Geflügelleberparfait“. Auch als Suppe eignet sich der Edelpilz, beispielsweise als „Kalbschwanzessenz mit getrüffelten Grießklöschen“. Im legeren Gewand kommen die Trüffel in Kombination mit Tagliolini-Nudeln daher, feudaler wird’s mit gebratener Languste oder „Filet Rossini“.

Anzeige

Neben den Gaumenfreuden beschreibt Patrick Jaros das Mysterium Trüffel und warum das Aroma so unter die Haut geht. Auch eine „Die Trüffelgeschichte im Zeitraffer“ fehlt nicht in diesem umfassenden wie edlen Werk.

Patrik Jaros wurde vom Guide Michelin zum jüngsten Sternekoch Deutschlands gekürt, arbeitete er als Küchenchef in Eckart Witzigmanns Restaurant Aubergine in München und belegte Platz drei beim Bocuse d’Or, der Weltmeisterschaft der Köche in Lyon. Heute ist Jaros Betreiber und Mitinhaber mehrerer Restaurants und Bars in Köln.

impulse.de verlost ein Exemplar im Wert von 99 Euro.

< ?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...