Diverses Die Geschichte der Bildhauerei

Skulpturen vom Sockel holen und Geheimnisse lüften - das hat sich das Buch "Sculpture" zur Aufgabe gemacht. Auf 1.150 Seiten wird ein Zeitraum von nahezu 2.800 Jahren abgebildet; die Spanne reicht von der antiken bis zur zeitgenössischen Kunst.

Von der Baukunst vieler alter Kulturen zeugen heute meist nur noch Ruinen, von ihrer Malerei bleibt kaum eine Spur. Einen Eindruck vom künstlerischen Schaffen jener Zeiten vermittelt am ehesten das erhaltene bildhauerische Werk.

Die aufsehenerregenden Funde archäologischer Ausgrabungen sowie die Vielzahl der in Museen zur Schau gestellten Skulpturen sind zu Zeugnissen künstlerischer Kreativität geworden.

Anzeige

In einem gelungenen Zusammenspiel aus Text und Bild – den Beiträgen bedeutender Spezialisten der antiken Bildhauerei zum Stand der heutigen Kenntnisse und der Fülle der Illustrationen – werden die Meisterwerke dem Leser näher gebracht.

Die beiden Bände im Schuber zeigen ein Spektrum von der Antike über die Skulptur des Mittelalters bis hin zur modernen Skulptur und weiter bis zu Beuys und Jeff Koons.

Ein opulentes und zugleich solides Nachschlagewerk, das die Geschichte der Skulptur anschaulich und mit zahlreichen Bildern vor Augen führt.

Sculpture

Taschen Verlag

ISBN: 3-8228-5078-0

19,99 Euro

< ?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...