Diverses Die neue Firmenwagen-Steuer

Rund 240 Millionen Euro pro Jahr will die Bundesregierung jetzt im Mittelstand abkassieren. Bei Selbständigen, die Privatfahrten pauschal abrechnen. Wie Sie sich wehren.

Statt die Leistungsträger bei Laune zu halten, sammelt Schwarz-Rot vermeintliche Geschenke ein. Betroffen sind Unternehmer und Freiberufler, die Privatfahrten mit dem Firmenwagen pauschal versteuern.

„Gut drei von vier Firmenchefs“, schätzt Steuerberater Bernd Sacher von der Ecovis AG Steuerberatungsgesellschaft in Hof. Sie dürfen private Touren nur noch dann pauschal nach der so genannten Ein-Prozent-Methode abrechnen, wenn sie diese Voraussetzung erfüllen: Sie nutzen die Cheflimousine zu über 50 Prozent für Geschäftsreisen. Dies hat der Bundestag Ende März beschlossen – und zwar rückwirkend zum 1. Januar 2006.

Anzeige

Wer also weiterhin pauschal versteuern will, muss dem Finanzamt den überwiegend betrieblichen Einsatz belegen. Dazu sollte man drei Monate lang die gesamte Fahrleistung notieren – und wie viel davon geschäftlich ist, wie viel privat. Außerdem Namen und Anschrift der besuchten Geschäftspartner sowie Reisezweck. Experte Sacher: „Das muss reichen.“

Wer auf Nummer sicher gehen will oder nur knapp über die 50-Prozent-Grenze kommt, führt für drei Monate in aller Form ein Fahrtenbuch. Anders bei überwiegend privater Nutzung (50 Prozent oder mehr): Hier können Selbständige wählen. Entweder läuft das Auto über die Firma, dann sind die Kosten für Privatfahrten zu schätzen.

Oder es läuft privat, und der Unternehmer stellt der eigenen Firma die Aufwendungen für jede Geschäftsreise in Rechnung. Mit 30 Cent pro Kilometer. Wie man am besten fährt? Das ist ein reines Rechenexempel. Nutzen Sie dazu den Firmenwagen-Rechner auf impulse.de.

Weitere Artikel aus dem Ressort Steuern können Sie in der impulse-Ausgabe 05/2006, Seite 108, nachlesen.

Neugierig geworden, aber noch kein Heft-Abonnent? Dann Geschenk auswählen und online abonnieren

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...