Diverses Die Steuer-Urteile des Jahres

Eine hochkarätige Jury kürte im Auftrag von impulse die Top-Entscheidungen für 2004.

Die Urteile im Wortlaut

1. Firmenwagen

Anzeige

Freiberufler, die selten mit dem Chefauto unterwegs sind, haben jetzt Steuervorteile.
Zum Urteil >>

2. Spekulationsgewinne

Das Finanzamt darf für lukrative Aktiengeschäfte der Jahre 1997 und 1998 keine Steuer kassieren
Zum Urteil >>

3. Wohnsitz-Wahl

Der Umzug ins EU-Ausland ist jetzt auch für GmbH-Anteilseigner ohne Strafsteuer möglich
Zum Urteil >>

4. Familienplanung

Wurde in der Familie Vermögen weitergereicht, können die Bedingungen jetzt nachträglich geändert werden.
Zum Urteil >>

5. Gewinnabsicht

Vermieter dürfen leer stehende Wohnungen auch zum Verkauf anbieten – und trotzdem Verluste absetzen.
Zum Urteil >>

6. Vorsteuerabzug

Finanzminister Hans Eichel durfte 1999 nicht einfach den Vorsteuerabzug für den Chefwagen kappen.
Zum Urteil >>

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...