Diverses Dietmar Fink und Matthias Hartmann – Das Missing-Link-Prinzip

Wenn es in einem Unternehmen kriselt, liegt das meist nicht an einer fehlenden Strategie, sondern schlichtweg daran, dass sie nicht umgesetzt wird. Die Autoren Dietmar Fink und Matthias Hartmann schnüren ein Erste-Hilfe-Paket für Firmenchefs.

Wer wieder erfolgreich sein wolle, schreiben die Consulting-Experten, müsse die Lücke schließen zwischen dem, was man heute ist, und dem, was man in Zukunft sein möchte.

Für die Suche nach diesem
„Missing Link“ definieren die Autoren
zunächst
fünf Handlungsfelder – von
Innovationüber
das Geschäftsmodell bis
zum gesellschaftlichen Engagement –
und helfen dem Leser, sein Unternehmen
jeweils einzuordnen.

Anzeige

Dann folgt eine
detaillierte
Anleitung, wie sich die
nächste
„Evolutionsstufe“ erreichen lässt.
Das Buch glänzt mit einem durchdachten
Aufbau, der es dem Leser einfach macht,
seine Gedanken zu ordnen und eine
Strategie zu entwickeln.

Leider folgen
auf gut lesbare Passagen häufig überlange
Sätze voller Beraterjargon, die
obendrein mit PR-Sprechblasen von
Firmenlenkern
durchsetzt sind. Trotzdem:
eine gute erste Hilfe für Unternehmer,
die ihre Firma weiterentwickeln wollen.

Das Missing-Link-Prinzip- Schließen Sie die Lücke zwischen Strategie und Umsetzung!

Autor: Dietmar Fink und Matthias Hartmann

Verlag: Hanser, 224 Seiten

Preis:24,90 Euro

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...