Diverses Drehen um 360 Grad

Besonders im Schnee ist es wichtig Lenkrad und somit Räder unter Kontraolle zu haben. Sonst ist ein schleuderndes Auto nur schwer abzufangen. Der Trick: Beim Drehen die Hände immer auf drei beziehungsweise neun Uhr halten. "So, als wären sie an dieser Stelle festgeklebt", erklärt der Gewinner des BMW-Gewinnspiels Andreas Wiese. Er hat es mit ein bisschen Übung geschafft - wie die Bilder beweisen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Die Redaktion schaltet Kommentare montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr frei. Die Angabe von Name und E-Mail-Adresse ist freiwillig. IP-Adressen werden nicht gespeichert. Mit der Abgabe eines Kommentars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.)