Diverses Dynamischer Luxus-Offroader

Die Typenbezeichnungen der Hersteller sind auch nicht mehr das, was sie mal waren. Beispiel Mercedes: Auf dem neuen ML steht zwar 320 CDI drauf, im Motorraum des SUVs werkelt jedoch "nur" ein Drei-Liter-Common-Rail. Der allerdings hat es in sich, ­produziert ­sogar mehr Kraft und Leistung als die früher in der E-Klasse arbeitende 3,2-Liter-Maschine.

510 Newtonmeter Drehmoment und 224 PS haben mit dem 2,2-Tonner leichtes Spiel. In weniger als neun Sekunden beschleunigt der ML von null auf 100 km/h und erreicht 215 km/h Spitze. Auch das neue Fahrwerk verkraftet das Gewicht gut und sorgt dafür, dass der ML in allen Situationen agil unterwegs ist.

Erfreulicherweise zählt der Offroader nicht nur zu den besonders flinken Reisewagen. Sondern auch zu den komfortablen. Daran hat nicht zuletzt die ruckfrei schaltende 7-Gang-Automatik ihren Anteil, die zu jeder Zeit und in jeder Situation die richtige Übersetzung parat hält. Ungewohnt nur: Den Wählhebel auf der Mittelkonsole ersetzt ein kleiner Hebel rechts am Lenker.

Anzeige

Mehr Komfort schafft auch die Luftfederung, die Unebenheiten der Piste souverän glättet. Edle und gut verarbeitete Materialien sorgen für eine hochwertige Anmutung des Passagierraums, die abgerundet wird durch großzügige Platz- und Kofferraummaße.

Fazit: Der ML hat in allen Disziplinen zugelegt, angefangen beim dynamischen Äußeren über die Motorpower bis hin zur Agilität.

Preis: ab 46.342 Euro.

www.mercedes-benz.de

< ?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...