Diverses Eiersuche im Kloster

Majestätisch erhebt sich die altehrwürdige Prager Burg über der Altstadt, wo kleine verschlungene Gässchen zum romantischen Spaziergang einladen. Beim Flanieren über die 600 Jahre alte, gotische Karlsbrücke lässt sich ein unvergleichlicher Blick auf die Tschechische Hauptstadt genießen. Prag ist auf dem besten Weg, Paris den Titel der romantischsten Stadt Europas streitig zu machen.

Ideal eignet sich die Metropole für einen Kurztrip über die Osterfeiertage. Das „Mandarin Oriental“-Hotel Prag bietet mit einer exklusiven Mischung aus Kultur, Luxus und Verwöhnprogramm die passende Übernachtungsmöglichkeit.

Das Hotel ist in den Mauern eines Klosters aus dem 14. Jahrhundert untergebracht und liegt mitten in der „Mala Strana“ („kleines Viertel“) im Herzen der Altstadt. Viele Sehenswürdigkeiten, Museen, Theater und Nachtclubs sind nur wenige Gehminuten entfernt. Das Mandarin Oriental besitzt 99 Zimmer inklusive 22 luxuriöser Suiten. Bei der Ausstattung des Hotels wurden die historischen Gebäudeelemente des Klosters erhalten. So können Besucher in lichtdurchfluteten Räumen mit hohen Decken, Rundbögen und historischem, auf Hochglanz poliertem Parket fürstlich residieren. Die Zimmer sind mit moderner Technik ausgestattet und bieten vom TV-Gerät mit Flachbildschirm bis zum hochleistungsstarken Internetanschluss allen erdenklichen Komfort.

Anzeige

Überreste einer gotischen Kirche

Nach dem Erkunden der malerischen Altstadt lädt das 500 Quadratmeter große Spa zum Entspannen ein. Der Wohlfühlbereich befindet sich in einer ehemaligen Kapelle der Renaissance. Durch einen unterirdischen Gang gelangt man vom Hotel in den Empfangsraum. Unter dessen Fußboden aus Glas sind die Überreste einer gotischen Kirche zu bewundern, die beim Bau des Hotels freigelegt wurden.

In den privaten Spa-Suiten können sich die Gäste verwöhnen lassen. Für Massagen, Körperwickel und Peelings verwenden die Therapeuten ausschließlich hauseigene, hochwertige Spa-Produkte.

Über die Osterfeiertage bietet das „Mandarin Oriental“ Prag ein „Golden Egg Easter Package“ an. Die Gäste werden mit einer Limousine vom Prager Flughafen abgeholt und sind in Zimmern mit Blick über die Altstadt untergebracht. Am Ostermorgen erwartet die Gäste zunächst die geheimnisvolle Suche nach dem exklusiven goldenen Osterei, bevor ein ausgiebiger Brunch in der „Monastery Lounge“ zum Schlemmen einlädt. Ein später Check Out und ein kleines Andenken an den Trip sind im Preis inbegriffen.

Das Angebot gilt in der Zeit vom 5. bis zum 9. April 2007. Eine Übernachtung für zwei Personen im Doppelzimmer kostet 417 Euro; wer in der Deluxe Suite residieren will, bezahlt 1.307 Euro pro Nacht.

www.mandarinoriental.com/prague

< ?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...