Diverses Eleganz kennt kein Alter

Das Original stammt aus der Blütezeit des brasilianischen Handwerks, doch sein Design ist zeitlos - ein Klassiker eben. Denn bis heute überzeugt der Sessel MR7 aus dem Hause Etel Interiors mit klaren Linien, eleganter Optik und hoher Qualität. Grund genug, ihn im Originaldesign mehr als 50 Jahre später wieder aufleben zu lassen. Doch die Re-Edition zeigt nicht nur, dass elegantes Design zeitlos ist.

Entworfen haben den MR7 die Gründungsmitglieder der berühmten Gruppe Branco & Preto, Miguel Forte und Jacob Ruchti. Sie kreierten einen Klassiker, der auch ein halbes Jahrhundert wieder modern ist. Der Stil der 1950er Jahre ist eben längst im 21. Jahrhundert angekommen.

Die Neuauflage des Sessels besticht dabei durch den handgefertigten Rahmen aus Sucupira Holz. Der Bezug des Sitzmöbels ist aus reiner Seide. Auf Wunsch des Kunden können auch andere Edelhölzer und Bezüge gewählt werden. Überhaupt können alle individuellen Wünsche umgesetzt werden, schließlich wird jedes Möbelstück von Hand gefertigt. Dazu kommt, dass die verwendeten Hölzer garantiert aus kontrolliertem Anbau stammen und jeder Sessel signiert und nummeriert ist. Es handelt sich also um echte Unikate.

Anzeige

Die brasilianische Edelmöbelmanufaktur Etel Interiors, die den Klassiker heute verkauft, ist bekannt dafür, Möbel für Individualisten anzufertigen. In Deutschland sind die Produkte exklusiv über Ebenista in Düsseldorf zu beziehen.

Der MR7 ist 72 Zentimeter breit, 79 tief und 77 hoch. Der Preis: etwa 3300 Euro. Mehr Informationen unter www.ebenista.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...