Diverses Europa: Die Bürokratie bremst den Mittelstand!

© TruePixel / Achim Meissner

In Brüssel tobt der Zahlenstreit: Wie groß darf ein Unternehmen sein, dass es noch als "Mittelständler" an die üppigen Forschungsförderungstöpfe in Brüssel darf? Eine bizarre Auseinandersetzung, sagt Dirk Horstkötter, Ressortleiter Politik. Er fordert vor allem einfachere Verfahren für die Vergabe.

Der Industrieverband BDI will die Fördergrenze von 250 auf 1000 Mitarbeiter hochschrauben. Dessen Argument: Im Zeitalter der Globalisierung wachsen dynamische Firmen zu schnell aus der Förderung, die eigentlich gut noch zusätzlichen Schwung gebrauchen könnten. Die Handwerkslobbyisten vom ZDH sind strikt gegen die Ausweitung – aus Furcht, ein 20-Mann-Betrieb könne sich die Antragsmühen für Geld aus Brüssel ob neuer Konkurrenz gleich sparen.

Eigentlich ist der Streit bizarr: Denn erfolgreiche und förderungswürdige Mittelständler können groß – und natürlich auch klein sein. Diese Einsicht hilft aber in der Brüsseler Welt nicht weiter. Die Bürokratie begehrt klare Angaben, klare Grenzen. Weil das so ist, spricht alles dafür, den Mittelstand in Europa groß zu denken. Forschungsförderung kann ein Turbo sein, der innovative Unternehmen in anderen Dimensionen des Wachstums hebt, im besten Fall sogar den Start zur Weltmarktführerschaft einleitet. Es wäre dumm, unternehmerischen Aufbruch an der 250-Mann-Grenze scheitern zu lassen.

Anzeige

Und die Interessen der Kleinen? Die ziehen in der Brüsseler Förderpolitik tatsächlich oft den Kürzeren – was aber mit Mitarbeitergrenzen gar nichts zu tun hat. Viele Firmenchefs, die mit einer EU-Förderung liebäugeln, strecken nach Durchsicht der Antragsunterlagen die Waffen. Verlangt werden buchdicke Einreichungen. Und wer nicht selbst zig Stunden Eigenarbeit hereinstecken will, muss zigtausend Euro für einen Berater ausgeben. Mit drastischen Vereinfachungen wäre für den Mittelstand viel gewonnen. Bitte ZDH, übernehmen Sie!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...