Diverses Faktor Kindergarten

Mit familienfreundlichen Maßnahmen steigern Unternehmen die Motivation und Betriebstreue des Personals. Worauf es dabei ankommt.

Die Deutschen werden immer weniger. Angesichts dieser Schreckensmeldung werden sich Unternehmen künftig auch nach ihrer Nachwuchsförderung bei Mitarbeitern beurteilen lassen müssen. Schon 2003 hatte das Prognos-Institut festgestellt: Familienfreundliche Maßnahmen zahlen sich aus – die Vorteile übersteigen die Kosten.

Jetzt legte das Institut für Demoskopie Allensbach nach. Welche Vorteile für Firmen sich aus Sicht der Mitarbeiter ergeben, wurden 2000 Personen gefragt. Die Liste der Pluspunkte: Die Mitarbeiter sind motivierter, sagen 63 Prozent. Sie sind dem Betrieb treu, meinen 53 Prozent. Das Betriebsklima in solchen Firmen ist besser als anderswo, erklären 50 Prozent. Weniger Fehlzeiten und bessere Leistungen führen 47 beziehungsweise 44 Prozent an. Und wie kann sich ein Betrieb als familienfreundlich profilieren? In erster Linie durch flexible Arbeitszeiten, fand Allensbach heraus.

Anzeige

Es folgen: erleichterter Wiedereinstieg nach einer Elternzeit, Sonderurlaub für Eltern bei Krankheit des Kindes, Möglichkeit zur Arbeit von zu Hause aus. Auf Platz fünf des Wunschzettels der Arbeitnehmer: Teilzeitplätze und gleichauf der Betriebskindergarten.

Mit dieser Einrichtung hat etwa die Firma Vaude Sport in Tettnang beste Erfahrungen gemacht. Juniorchefin Antje von Dewitz listet auf: Der Firma bleibt viel wertvolles Know-how erhalten – der Anteil der Mütter, die bald nach der Entbindung wieder in die Firma zurückkehren, ist seit Einrichtung des Kinderhauses deutlich gestiegen. Gleichzeitig verringerte sich die Fluktuation. Schließlich, so die Unternehmerin, sei Vaude „stolz, einen Gegentrend zum bundesweiten Geburtenrückgang zu verzeichnen“ – seit Gründung des Kinderhauses hat sich die Geburtenrate verdreifacht.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...