Diverses Finanzkrise: Gemeinsam handeln

Reinhard Klimasch: Ressortleiter Steuer

Reinhard Klimasch: Ressortleiter Steuer© Florian Schwinge

Schnell und entschlossen, aber vor allem gemeinsam - nur so ist die Finanzkrise zu bekämpfen, sagt impulse-Redakteur Reinhard Klimasch. Sein Kommentar zeigt, warum es so wichtig ist, dass die wichtigsten Industriestaaten am Wochenende eine gemeinsame Linie finden.

Die Zeit für Schuldzuweisungen ist vorbei. Von den Finanzministern und Notenbankern der sieben wichtigsten Industriestaaten der Welt wird erwartet, dass sie am Wochenende eine gemeinsame Linie finden. Bisher fehlte der Politik auf beiden Seiten des Atlantiks sowie innerhalb der EU die Einsicht in die Notwendigkeit konzertierter Aktionen. Viel Zeit wurde damit vergeudet, auf die Schnelle nationalstaatliche Einzelprogramme aufzulegen.

Inzwischen ist jedem klar, dass wir es mit einer globalisierten Krise zu tun haben. Also müssen sich die Staaten auch zur Überwindung der Schwierigkeiten weltweit koordinieren. Heißt zum Beispiel: Wenn die Amerikaner und Briten die Banken zum Teil verstaatlichen, muss es eine ähnliche Aktion in Europa geben. Wenn Europa die Bilanzregeln für die Banken vorübergehend aufweicht, muss dies auch in den USA möglich sein. Wenn die Bankenaufsicht verschärft wird, dann bitte ebenfalls koordiniert. Wenn staatliche Konjunkturprogramme aufgelegt werden sollen, dann sollten sie gemeinsam in Gang gesetzt werden. Wie sie konkret aussehen, mag dann jedes Land für sich entscheiden.

Anzeige

Mit der Leitzinssenkung vom vergangenen Mittwoch haben die Notenbanken gezeigt, wie es gehen kann – auch wenn sie wahrscheinlich noch nachlegen müssen. Sie haben jedenfalls deutlich gemacht, dass sie gemeinsam zur Krisenbewältigung beitragen wollen, sowohl mit dem Instrumentarium der Liquiditätspolitik als auch der Zinspolitik. Ein gutes Signal, das seine Wirkung nicht verfehlen wird.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...