Diverses Genuss im Garten

Feinschmecker-Restaurants sind die besten Freunde des Gaumens. impulse verrät, wo bei sommerlichen Temperaturen aus dem Genuss ein Freiluftvergnügen wird.

Gedränge im Biergarten, harte Holzbänke und Pommes mit Majo statt kulinarischer Genüsse – wer im Sommer draußen speisen möchte, muss häufig Abstriche machen. Zum Glück jedoch bieten auch Feinschmecker-Restaurants die Möglichkeit, unter freiem Himmel zu genießen. Formvollendet eingedeckt und mit gekonntem Service locken bundesweit erstklassige Adressen – mit gepflegten Gartenterrassen oder umgeben von historischen Mauern.

Ein Ort, bei dem bereits der Name für Qualität steht, ist die „Residenz Heinz Winkler“ in Aschau (Foto oben). Der Sternekoch ist bis über die Grenzen Bayerns berühmt – 19-mal drei Sterne im Guide Michelin und dreimal 19,5 Punkte im Gault Millau sprechen für sich. Im Sommer werden die kulina­rischen Kunstwerke des Patrons und seiner 20-köpfigen Crew auf der mediter­ranen Terrasse gereicht – Blick auf das Bergpanorama inklusive.

Anzeige

Rund 500 Kilometer weiter nördlich in Eisenach liegt auf einem Felsplateau das „Hotel auf der Wartburg“. Unmittelbar unterhalb des Unesco-Weltkulturerbes thront das Fünf­sternehaus über der Lutherstadt.
Küchenchef Peter Hermann kreiert thürin­gische Spezialitäten, wie der Gast sie kennt – und doch mit einer ganz besonderen Note. Wer sich dort, umgeben von alten Gemäuern, einen Platz an der Sonne sichert, genießt einen einzigartigen Blick über den Thüringer Wald.

Im rheinischen Overath umweht ein Hauch Nostalgie das Landhotel „Sülztaler Hof“ mit seiner mehr als 120-jährigen Familientradition. Die Küche bietet eine gelungene Mischung aus deutschen, französischen und italienischen Elementen, zubereitet von Bernd Selbach, dem Sohn des Hauses. Und hier isst das Auge wahrlich mit – in einem Garten mit farbenfrohen Blüten.

Weitere Adressen für’s Freiluftvergnügen:

Jacobs Restaurant

im Hotel Louis C. Jacob

Elbchaussee 401-403

22609 Nienstedten

Edles Restaurant mit berühmter Terasse: Maler Max Liebermann hat sie 1902 auf Leinwand verewigt. Mit Blick auf die Elbe werden feine Köstlichkeiten serviert.

Tomatissimo

Am Tie 15

33619 Bielefeld

Mediterrane Küchenspezialitäten, zehn Minuten vom Zentrum Bielefelds entfernt. Die Terasse umfasst 40 Sitzplätze.

Köllner’s Landhaus

Im Dorfe 1

29223 Celle

Köllner’s Landhaus ist in einem niedersächsischen Fachwerkhaus aus dem Jahre 1589 beherbergt und liegt inmitten eines großen Gartens mit sonniger Terrasse und Blick auf die Aller.

Schöpfs Jägerstüberl

Luisenburg 5

95632 Wunsiedel

Ein extravagantes Lokal mit ungewöhnlicher Speisekarte, herzlicher Bewirtung – und einer üppig begrünten Gartenterasse.

La Terrazza

Königsallee 30

40212 Düsseldorf

Kein Garten, dafür eine Terrasse über den Dächern Düsseldorfs – schön dekoriert mit Buchsbäumen und Hortensien und mit Blick in die Baumkronen der Königsallee.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...