Diverses Gewinn bringende Verluste

Familienunternehmer können von Geschäftsverlusten jetzt kräftig profitieren. Wenn sie der eigenen Firma Darlehen zu speziellen Konditionen geben.

Die Gründungsmitglieder des Regio Golfclubs Schopfheim in Baden-Württemberg haben gewonnen. Diesmal nicht auf dem Fairway, sondern gegen das Finanzamt. Folge: Die Sportler, die für ihre Anlage eine Firma installiert haben, dürfen als Unternehmer mehr Verluste in der Steuererklärung geltend machen, als die Behörde zubilligen wollte. So entschied jetzt der Bundesfinanzhof (BFH) in einem Grundsatzurteil (Aktenzeichen IV R 24/03). „Insgesamt bedeutet das rund 2600 Euro Steuer­ersparnis“, berichtet Steuerberater Rainer Soboll von Riedlinger & Partner in Freiburg.

Was auf den ersten Blick wenig spektakulär aussieht, kann indes erhebliche Steuervorteile bringen. Außerdem ein gutes Stück mehr Flexibilität bei privaten Kapitalspritzen. Nicht nur für Golfspieler, sondern für alle mittelständischen Unternehmer, die ihre Firma als GmbH & Co KG oder als reine KG organisiert haben. Vor allem dann, wenn die Firma rote Zahlen schreibt. Das neue Sparmodell verblüfft: Mit „Finanzplandarlehen Eigenkapital generieren“ heißt der Kniff. Davon profitieren bisher nur Kapitalgesellschaften, ab sofort auch Personenunternehmen. Experte Soboll: „Auf diese Weise können Unternehmer mehr Verluste Steuer sparend mit anderen Einkünften verrechnen.“

Anzeige

Sparmodell Darlehen

Fakt ist: Mittelständische Unternehmer statten ihre Firma nicht nur mit Eigenkapital aus. Bei Bedarf greifen sie auch in die Privatschatulle und geben dem Betrieb Darlehen. Sei es, dass sie über reichlich Liquidität verfügen. Sei es, dass die Hausbank auf Gesellschafterdarlehen besteht, bevor sie selbst Kredit gibt. Zum Beispiel bei Gründung der Firma oder wenn später größere Investitionen zu finanzieren sind. Etwa der Aufbau neuer Produktlinien oder Betriebsstätten.

Den vollständigen Artikel können Sie in der impulse-Ausgabe 01/2007, Seite 124, nachlesen.

Neugierig geworden, aber noch kein Heft-Abonnent? Dann Geschenk auswählen und online abonnieren

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...