Diverses Glamouröse Weihnachten

Es ist lieb gewordene Tradition in Österreichs ältester Sektkellerei Schlumberger, kurz vor Weihnachten eine neue Geschenkdose zu präsentieren. Darauf zeigt sich die bekannte Schlumberger Elfe jedes Jahr in wechselndem Gewand.

Für die neue „Edition Glamour“ mit dem Titel „Der Zauber der Elfe“ hüllt sich das zarte Wesen in ein schwingendes Festkleid – umspielt vom Glanz funkelnder Diamanten.

Seit jeher symbolisiert die Elfe die Leichtigkeit und Bekömmlichkeit von Schlumberger Sparkling. Das Geheimnis liegt in einem aufwändigen Herstellungsverfahren, das die Traditionssektkellerei seit 1842 pflegt und weiterentwickelt.

Anzeige

Dabei bürgt der Kellereipunkt letztlich für Genuss und Vollendung: Nach der Reifung werden die Flaschen von einem erfahrenem Rüttler auf ein Rüttelpult aufgesteckt und in regelmäßigen Intervallen gedreht und steiler gestellt. Die Markierung zeigt dabei die Lage an. Das Ergebnis: ein edles, prickelndes Bouquet.

Schlumberger Sparkling ist für zwölf Euro im Handel erhältlich.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...