Diverses Große Töne

Unternehmer spielen gerne die erste Geige. In ihrer Firma sowieso, aber auch dann, wenn es wirklich um Musik geht.

Die Wangen aufgeblasen, die Augen geschlossen, das Gesicht rot vor Anstrengung: August-Wilhelm Scheer steht mit dem Saxofon auf der Bühne, seine Finger laufen förmlich über das goldene Metall. Der passionierte Jazzer, Aufsichtsrats­chef der Software- und Beratungsfirma IDS, ist nicht allein. Piano, Bass und Schlagzeug begleiten ihn. Und natürlich Applaus, gespendet von über hundert Zuhörern, die an diesem Abend wieder in seine Saarbrücker Firmen-Cafeteria geströmt sind. Der Eintritt ist frei, Sekt inklusive.

Den richtigen Ton zu treffen und dennoch Meister im Improvisieren zu sein – das ist es vielleicht, was viele Unternehmer in ihrer Freizeit zur Musik führt. Denn beides sind Eigenschaften, die man auch braucht, um ein Firmenmanagement zu dirigieren. Für die meisten ist das Abtauchen in den musikalischen Kosmos mehr als pure Entspannung: eine Kraft spendende Ladestation, die neue Ideen und Kreativität freisetzt.

Anzeige

Auf Mittelständler Scheer trifft das mit Sicherheit zu. 1984 gründete der Jazzer sein Unternehmen als Spin­-off des Instituts für Wirtschaftsinformatik an der Universität Saarbrücken, das er leitete. Inzwischen zählt die IDS-Scheer-Gruppe mehr als 2500 Mitarbeiter weltweit und erzielte im Vorjahr einen Umsatz von mehr als 318 Millionen Euro.
Scheer greift täglich zum Saxofon, auch ohne Publikum: zu Hause, in der Konzernzen­trale, im Büro an der Uni, in seinem Haus in Florida. „Selbst – oder gerade – an stressigen Tagen eine halbe Stunde zwischendurch zu spielen ist richtig gut für meine Psyche“, gesteht der Saarländer.

Den vollständigen Artikel können Sie in der impulse-Ausgabe 08/2006, Seite 122, nachlesen.

Neugierig geworden, aber noch kein Heft-Abonnent? Dann Geschenk auswählen und online abonnieren >>

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...