Diverses Hermann Simon – 33 Sofortmaßnahmen gegen die Krise

"Drehen Ihre Mitarbeiter Däumchen, weil Aufträge fehlen?“ Hermann Simon hätte eine Aufgabe für unterbeschäftigte Innendienstler. „Sie sollten raus an die Front, verkaufen gehen“, sagt der Autor des Bestsellers „Hidden Champions“. Mehr Leute draußen bringen „mehr Absatz und Umsatz“.

Simons Rechnung: Wenn 30 Mitarbeiter
im Vertrieb um zehn Innendienstler
ergänzt werden, hat die Firma ein Drittel
mehr Mitarbeiter, die verkaufen. Selbst
wenn nicht jeder aus dem Innendienst
zum Star im Verkauf wird – Hauptsache,
die Zahl der Kundenkontakte steigt.
„Zehn Prozent Plus beim Absatz sind
drin“, verspricht Simon.

Das ist nur eine von 33 Krisenstrategien,
die der Bonner Berater zusammengestellt
hat. Sein Ziel: Unternehmern
aufzeigen, wie sie die Flaute unbeschadet
überstehen. Wer den Buchautor nach
dem häufigsten Unternehmerfehler fragt,
bekommt eine klare Antwort: „Die Preise
voreilig und zu stark senken ist Gift für
jedes Geschäft.“ Es sei falsch zu glauben,
mit Reduzierungen ließe sich der Umsatz
retten. „In der Krise halten die Kunden
ihre Geldbörse zu.“ Kein einziger Mehrverkauf
ist die Folge. Schlimmer noch:
Fängt einer mit dem Preisesenken an,
zieht die Konkurrenz nach. Die Folge ist
ein Preiskrieg, bei dem alle verlieren.

Anzeige

Unternehmer sollten die Qualität besser
erklären, die Absatzmenge reduzieren,
neue Angebotspakete schnüren – alles
sei erlaubt, solange nur der Preis nicht
leide. Simon weiß von einem Bootsbauer,
der seinen Händlern beim Kauf von
fünf Booten ein sechstes gratis gibt. Dieser
Naturalrabatt sei besser als eine Preissenkung,
weil die Listenpreise nicht angetastet
würden. Manche Chance auf
Extraumsatz
schlummert auch im Service.
So schrieb der Bonner Mittelständler
Karl Giebeler GmbH alle Kunden an
und offerierte ein Servicepaket. „Tankreinigung,
Instandsetzung, Neubeschichtung“,
zählt Simon auf. Die Aktion sei ein
spontaner Erfolg gewesen.

Mit seinem neuen Buch hat der Autor
einen echten Schnellschuss abgefeuert.
Nicht mehr als sechs Wochen brauchte
Hermann Simon für Konzept, Recherche
und das Schreiben. Seine Nothilfe gibt
Unternehmern in der Krise zahlreiche
Anregungen und überzeugt vor allem
durch seine Praxisnähe.

Daten zum Buch
Titel: 33 Sofortmaßnahmen gegen die Krise
Autor: Hermann Simon, 180 Seiten
Verlag: Campus
Preis: 24,90 Euro

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...