Diverses Highlights der Buchmesse

Highlights der Buchmesse

Highlights der Buchmesse

Für Sie gelesen: vier spektakuläre Neuerscheinungen zum Thema Führung aus dem Repertoire der aktuellen Frankfurter Buchmesse (6. bis 10. Oktober).

Alles unter Kontrolle?

Wieder wartet Ex-Aldi-Geschäftsführer Dieter
Brandes mit Provokantem auf: Nur wer kontrolliere, könne auch erfolgreich führen. Anhand zahlreicher Fallbeispiele zeigt der Berater, wie sich Kontrolle als Begleitung der Mitarbeiter effektiv im Alltag umsetzen lässt
und wie sie die Basis für eine Vertrauenskultur
legt. Der Schwachpunkt des Buchs: Den Widerspruch zwischen Vertrauen und Kontrolle kann auch
Managementexperte Brandes nicht wirklich auflösen. Letztlich bleibt der Autor zu sehr in einer rein intellektuellen Betrachtung stecken.

Anzeige

(Campus Verlag, 198 Seiten, 24,90 Euro, ISBN
3-593-37565-6).

Auf der Suche nach dem richtigen Mitarbeiter
Unternehmensberaterin Barbara Geffroy beleuchtet das Thema aus einer neuen Perspektive. Sie zeigt anschaulich, warum vor allem der Blick auf die individuellen Stärken der Mitarbeiter zum entscheidenden Erfolgsfaktor in Zusammenarbeit und
Personalauswahl wird. Mit ihrem Clienting-Inside-Konzept bietet sie Unternehmern eine leicht handhabbare Methode, diese Potenziale einzuschätzen.

(Gabal Verlag, 162 Seiten, 19,90 Euro, ISBN 3-89749-442-6).

Gut sein, wenn’s drauf ankommt

Seit Jahren betont Sportpsychologie-Professor Hans Eberspächer die Bedeutung des mentalen Trainings im Spitzensport. Nun zeigt er, wie sich
geistige Schulung im Geschäftsalltag umsetzen lässt. Obwohl an manchen Stellen etwas theoretisch und abstrakt, schildert der Berater dennoch sehr konkret, was sich hinter dem
mentalen Training verbirgt. Und wie es sich schrittweise praktizieren lässt.

(Hanser Verlag, 224 Seiten, 19,90 Euro, ISBN 3-446-22650-8).

Wo die Seele auftankt

Trainer und Bestsellerautor Marco von Münchhausen konzentriert sich auf fesselnde Weise auf Selbstmanagement. Verständlich und
nachvollziehbar zeigt er verschiedene Wege auf, wie Führungskräfte innere Ruhe für die Alltagsarbeit finden können. Mit fundierten
wissenschaftlichen Erkenntnissen, etwa
über Entspannungsverfahren, Meditation oder die gesundheitlichen Effekte von Musik. Anhand eigener
Erfahrungen macht er deutlich, warum die Schau nach innen für die Führung von Mitarbeitern wichtiger denn je ist.

(Campus Verlag, 280 Seiten,
19,90 Euro, ISBN 3-593-37308-4).

Weitere Meldungen aus dem Ressort Management können Sie in der impulse-Ausgabe 10/2004, Seite 52, nachlesen.

Neugierig geworden, aber noch kein Heft-Abonnent? Dann Geschenk auswählen und online abonnieren

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...