Diverses impulse bleibt stabil

impulse, das Unternehmermagazin, das in diesem Jahr sein 25jähriges Jubiläum feiert, zeichnet sich in der AWA 2005 durch eine erfreulich stabile Reichweite aus. Von den konstant 270.000 impulse-Lesern ist heute nahezu jeder dritte eine Frau.

Mit einer Reichweite von 1,4 Prozent in der
Gesamtbevölkerung und 920.000 Lesern bleibt Capital mit großem Abstand
meistgelesener Wirtschaftstitel für Entscheider und kann seine führende Marktposition behaupten.

Börse Online behauptet seine Position erfolgreich im Markt der Anlegermagazine.
350.000 Leser entscheiden sich jede Woche neu für Börse Online.

Anzeige

Jürgen Wirz, Gesamtanzeigenleiter G+J Wirtschaftspresse: „In einem insgesamt
stagnierenden Markt der Wirtschaftstitel können wir mit den Ergebnissen
für unsere drei Wirtschaftsmagazine sehr zufrieden sein. Capital bleibt unangefochten
die Nummer eins für Entscheider, impulse hält seine stabile Reichweite als Unternehmermagazin und Börse Online erreicht 350.000 potenzielle Top-Anleger. Wir blicken optimistisch in die Zukunft.“

Für Rückfragen:

Jürgen Wirz

Gesamtanzeigenleiter G+J Wirtschaftspresse

Tel. 0221/4908-301

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...