Diverses Indien on Stage

Vorsicht Fernweh - "Bahrati" feiert in dieser Woche Deutschlandpremiere. 100 Tänzer, Musiker und Akrobaten erzählen von der Liebe des jungen, westlich geprägten Inders Siddhartha zur bezaubernden Bharati, die fest in den Gebräuchen des alten Indiens verwurzelt ist. Das moderne Märchen nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise nach Indien und verbindet Magie und Mythen des Landes zu einem farbenfrohen Mosaik.

Die Geschichte der Liebenden dient als Metapher für das Lebensgefühl eines Landes, das auf dem schmalen Grad zwischen Vergangenheit und Gegenwart wandelt. Die Symbiose aus Alt und Neu bestimmt nicht nur den Inhalt, sondern auch die Show: Die von 15 Musikern und sechs Sängern live vorgetragene Musik basiert sowohl auf traditionellen Liedern als auch auf Songs aus populären indischen Filmen. Folklore verschmilzt mit Pop-Art zu einer unvergleichlichen Mischung.

Spiel mit großformatigen Bildprojektionen

Anzeige

Das Feuerwerk aus Farben und Musik dauert mehr als zwei Stunden. Großformatige Bildprojektionen und Videoeinspielungen erzeugen für den Zuschauer die Illusion, ganz nah dabei zu sein – und einen Blick auf die Schätze und Geheimnisse eines faszinierenden Landes zu werfen.

Vom 27. September bis zum 11. Oktober steht das Stück in fast allen großen Städten auf dem Spielplan. Aufgrund der großen Nachfrage sind bereits zusätzliche Vorstellungen im November, Dezember und Januar geplant. Informationen und Tickets unter:

www.bb-promotion.com

www.mlk.com

Bildergalerie

< ?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...