Diverses Jetzt noch mitverdienen

Das Mega-Event Fußball­welt­meisterschaft 2006 bietet viele Geschäfts­chan­cen - insbesondere für mittelständische Firmen.

Thomas Gottschalk besorgte den fulminanten Auftakt. In seiner „Wetten-dass“-Show im November stellte er erstmals das offizielle WM-Maskottchen „Goleo VI“ vor. Jetzt endlich ist der kleine Löwe im Handel erhältlich – und lässt bei der Nici AG die Kasse klingeln. Das Unternehmen aus dem oberfränkischen Altenkunstadt hat die exklusive Lizenz, den freundlichen Löwen zu vermarkten. „2Wir rechnen mit einem Umsatz im zweistelligen Millionenbereich“, freut sich Berndt Rüggemeier (Foto, li.), Marketing-Vorstand bei Nici.

Nici ist nur eins von vielen Un­ter-nehmen in Deutschland, die von dem Großereignis Fußballweltmeisterschaft profitieren. Hotellerie, Restaurants, Imbiss-Betreiber, Textilhändler, Andenkenverkäufer, Marktstände, Verkehrsunternehmen – sie alle können sich ein Stück vom WM-Kuchen abschneiden. impulse hat recherchiert, welche Chancen sich jetzt noch bieten – und wer die richtigen Weichen bereits gestellt hat.

Anzeige

Zu verdienen gibt’s reichlich. ­Marco Bargel, Chefvolkswirt der Post­bank AG, prognostiziert der deutschen Wirtschaft einen Umsatz von neun bis zehn Milliarden Euro. Das entspricht einem Wachstumsschub beim Bruttoinlandsprodukt von rund einem halben Prozentpunkt.

Die größten WM-Geschäfte und -Aufträge sind zwar schon vergeben, aber immer noch gibt es für kleinere und mittelständische Firmen lukrative Nischen. So planen beispielsweise die meisten Kommunen öffentliche Events rund um die WM. Denn das Organisationskomitee hat mittlerweile sein Okay für die Übertragung der WM-Spiele auf Großbildleinwänden gegeben. Voraussetzung: Es dürfen keine Eintrittsgelder verlangt und keine Sponsoren genannt werden. Weitere Auflagen soll es nicht geben. Das hat der TV-Partner des Weltfußballverbands, die Infront Sports & Media AG, mit der Fifa vereinbart.

Den vollständigen Artikel können Sie in der impulse-Ausgabe 06/2005, Seite 54, nachlesen.

Neugierig geworden, aber noch kein Heft-Abonnent? Dann Geschenk auswählen und online abonnieren

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...