Diverses Jetzt schnell verschenken

Terminsache: Nur noch kurze Zeit können sich Familien Steuervorteile beim Weiterreichen von Fondsanteilen sichern.

Terminsache: Nur noch kurze Zeit können sich Familien Steuervorteile beim Weiterreichen von Fondsanteilen sichern.

Weihnachten im Sommer? Tatsächlich dürfen sich Kinder gut betuchter Eltern freuen. Die reichen jetzt Anteile an geschlossenen Fonds in der Familie weiter. Grund: „Ab 1. Juli 2006 wird das Verschenken oder Vererben solcher Fonds deutlich teurer“, warnt Wolfgang Schmidt-Gorbach, Fondsexperte und Steuerberater aus München.

Anzeige

Betroffen sind Anleger, die in Schiffs-, Film- oder Windkraftfonds investiert haben. Sie werden künftig zur Kasse gebeten, wenn sie wertvolle Anteile an Sohn oder Tochter weitergeben. Grund: Sowohl 225.000 Euro Extra-Freibetrag als auch 35 Prozent Bewertungsabschlag für Betriebsvermögen entfallen. Obwohl es sich bei den Fonds um Gewerbebetriebe handelt. Allerdings sind die Anleger üblicherweise nicht direkt, sondern über Treuhänder beteiligt. Willkommener Anlass für juristische Spitzfindigkeiten.

Verschenkt werden hier, so argumentiert die Finanzverwaltung, nicht die Fondsanteile selbst, sondern nur der Anspruch gegenüber dem Treuhänder auf Herausgabe. „Für die Schenkung zählt dann nicht der günstige Buchwert, sondern der tatsächliche Wert der Anteile“, erläutert Experte Schmidt-Gorbach. Einzig der persönliche Freibetrag von 205.000 Euro für Schenkungen an die Kinder bleibt. impulse sagt, was zu tun ist.

Direktbeteiligung lohnt

Die neue Sichtweise der Finanzbeamten gilt bereits seit Juli 2005 (impulse 10/2005). Nur für Anteile, die damals bereits im Familienbesitz waren, gibt es eine Gnadenfrist bis zum 30. Juni 2006. Bis dahin gelten die bisherigen Privilegien bei Schenkung- und Erbschaftsteuer. Diese Chance nutzen sollten Anleger, die Fondsanteile zu einem späteren Zeitpunkt ohnehin übertragen wollten. Ein Notartermin bis Ende Juni sichert alle Vorteile.

Den vollständigen Artikel können Sie in der impulse-Ausgabe 06/2006, Seite 110 nachlesen.

Neugierig geworden, aber noch kein Heft-Abonnent? Dann Geschenk auswählen und online abonnieren >>

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...