Diverses Junge Kochkunst

Im Restaurant des Privathotels Schloss Berg schwelgen Feinschmecker in erlesenen Kreationen: Deutschlands jüngster Drei-Sterne-Koch Christian Bau zaubert Kompositionen der klassisch-französischen Küche. Seine Kochkunst präsentiert sich nicht nur als Gaumen-, sondern auch als Augenschmaus. Dafür wurde er jetzt mit dem "Preis für Große Kochkunst und Gastlichkeit" der Genussvereinigung "Les Amis de l'Art de Vivre" ausgezeichnet.

Christian Bau begann seinen beeindruckenden Aufstieg im April 1998, nachdem er von Susanne Kleehaas, Geschäftsführerin der Victor’s
Unternehmensgruppe, als Küchenchef für das neue Gourmet-Restaurant auf Schloss Berg in Nennig verpflichtet wurde.

Christian Bau, der gerade erst vom Hotel- und
Restaurantführer „Der Feinschmecker“ zum Koch des Jahres 2005 gewählt wurde, nahm die Auszeichnung zum 3-Sterne-Koch mit großer Freude zur Kenntnis: „Der dritte Michelin-Stern ist eine große Ehre für das Victor’s Gourmet-Restaurant Schloss Berg, aber auch eine große Verantwortung. Mein Team und ich stehen nun in der Pflicht, das bisher erreichte Niveau zu bestätigen und den Standard als erlesene Feinschmeckeradresse langfristig zu sichern.“

Anzeige

Im November 1998 erhielt Christian Bau erstmals einen Michelin-Stern für seine
ausgezeichneten Kochkünste. Nur ein Jahr später kam der zweite Stern hinzu. Mit dem dritten Michelin-Stern erreichte er in Rekordzeit die höchste Stufe, die ein
Meisterkoch erklimmen kann.

Das Privat-Hotel Schloss Berg liegt im idyllischen Dreiländereck zwischen Frankreich, Luxemburg und Deutschland. Christian Bau bietet in dem malerischen Renaissance-Schloss eine Symbiose aus Luxus und liebenswerter Gastfreundschaft. Gemeinsam mit Restaurantleiterin Yildiz Bau und Sommelier Michael Selz sowie dem Küchen- und Serviceteam lässt er (nicht nur) kulinarische Wünsche wahr werden.

Zur Hotel-Website

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...