Diverses Komfortbetontes Nordlicht

Ecken und Kanten sind im Vergleich zum Vorgängermodell stärker gerundet. Deshalb muss man schon genau hinsehen, um den S80 als einen Volvo zu identifizieren. Im Innenraum jedoch präsentiert sich der Schwede mit bekannt nordischer Klarheit: übersichtliches Armaturenbrett, ergonomisch angebrachte Bedien­elemente, scheinbar frei schwebende Mittelkonsole.

Fahrer und Mitfahrer finden reichlich Platz. Dafür sind 480 Liter Gepäckraum nicht üppig. Ein Glanzstück ist der aus dem Volvo XC90 übernommene 4,4 Liter große V8-Motor. Er leistet 315 PS und 440 Newtonmeter Drehmoment.

Mit dem permanenten Vierradantrieb stellt das Triebwerk nicht sportlich-dynamisches, jedoch souveränes Fortkommen sicher. Es beschleunigt die Limousine in 6,5 Sekunden von null auf 100, bringt sie auf 250 km/h Spitze.

Anzeige

Preis: ab 56.000 Euro

www.volvocars.de

< ?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...