Diverses Kroatien auf dem Weg zum beliebtesten Urlaubsziel

Während Mallorca als jahrzehntelanges Lieblingsziel der Deutschen in dieser Saison Einbrüche bis zu 50 Prozent hinnehmen musste, ist Kroatien am Tourismus-Himmel als vielversprechender Stern aufgegangen, so eine von "impulse" exklusiv veröffentlichte WTO-Prognose.

Während Mallorca als jahrzehntelanges Lieblingsziel der Deutschen in dieser Saison Einbrüche bis zu 50 Prozent hinnehmen musste, ist Kroatien am Tourismus-Himmel als vielversprechender Stern aufgegangen. Nach einer vom Wirtschaftsmagazin ‚impulse’ exklusiv veröffentlichten Prognose der Welt-Tourismus-Organisation (WTO) bescheinigen die Madrider Experten den Kroaten bis 2020 grandiose Wachstumsperspektiven und einen vielversprechenden Markt für Investoren: Um 8,4 Prozent soll der Tourismusstrom jährlich ansteigen und ist damit beim Wachstum einsame Spitze unter den europäischen Destinationen.

Die kroatische Regierung stellt, so berichtet ‚impulse’, bereits die Weichen für diese Entwicklung: Bis 2010 sollen 100.000 neue Hotelbetten entstehen, die damit die bestehenden Kapazitäten nahezu verdoppeln. Mit jeweils 4,6 Prozent dürfen nach der WTO-Prognose auch Bulgarien und Rumänien Zuwächse weit über dem Durchschnitt verbuchen.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...