Diverses Kundenkommunikation per E-Mail optimieren

Jede zwölfte Kunden-E-Mail bleibt unbeantwortet, hat eine aktuelle Studie vom IT-Dienstleister novomind ergeben. Rund 80 Prozent der befragten Unternehmen wollen deshalb ihre Effizienz in der E-Mail-Kundenkommunikation steigern. Das Hamburger Softwarehaus präsentiert im Rahmen des nächsten "novomind Business Breakfast" für Fach- und Führungskräfte von Kundenkommunikationscentern Lösungen für mehr Kundenfreundlichkeit.

Die E-Mail wird als Kommunikationsmittel immer wichtiger. Das Problem: Viele Unternehmen sind nicht in der Lage, ihre E-Mails effektiv und effizient zu bearbeiten. So warten Kunden oft mehrere Wochen, bis ein Mitarbeiter ihre elektronische Post beantwortet und Problemlösungen anbietet.

Ein Ausweg aus der Misere sind intelligente
Kundenkommunikations-Systeme. Diese können Mitarbeiter in
Kundendienst-Centern bei der Bearbeitung von Kundenanfragen effizient
unterstützen. Egal ob per E-Mail, Telefon oder im Chat: Softwarelösungen
sorgen für zufriedenere Kunden auf allen Kommunikationskanälen. Durch
den Einsatz der Software werden nicht nur die Arbeitsprozesse optimiert, auch die Kosten im Contact Center lassen sich deutlich
senken.

Anzeige

Im Rahmen des „novomind Business Breakfast“ erörtern Fach- und
Führungskräfte Fragen rund um das Thema
Kundenkommunikation. Gemeinsam mit almato und T-Systems zeigt novomind in Livepräsentationen beispielhaft praxisnahe
Anwendungsszenarien für Contact Center. Schwerpunktthemen hierbei: Multikanalkommunikation und Self Service, softwaregestütztes Quality Monitoring und Coaching sowie die Optimierung von CallCentern.

Das Business Breakfast findet am 8. April 2005 im SIDE Hotel Hamburg statt. Die Anmeldung ist noch bis zum 5. April 2005 unter www.novomind.de möglich.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...