Diverses Kunst = Kapital

Kunst = Kapital

Kunst = Kapital

Anlagen in erstklassige Gemälde oder Fotografien sind trotz Konjunkturabschwung wertstabil. Hier finden Sie bekannte Galerien und Auktionshäuser.

1. Galerien (z.T. mit Schwerpunkt)

Jule Kewenig, Frechen, Haus Bitz

Anzeige

Capitain, Köln (Avangarde)

Spüth, Köln (Avangarde)

Greve, Köln/Zug (internationale Avangarde)

Gmuszynska, Köln (Klass. Moderne)

K. Bernheimer, München (alte Meister)

Röbbig, München (Porzellan)

Neuse, Bremen (Antiquariat)

Schmitz, Wuppertal (asiatische Kunst)

Sanvoss, Hannover

Galerie Werner, Köln (Klassische Moderne)

KölnGalerie

Thomas, München (Klassische Moderne)

Galerie Holtmann, Köln

Galerie Ludorff, Düsseldorf

Galerie Wilma Tolksdorf, Frankfurt/M.

Galerie Greve, Köln, Milano, Paris, St. Moritz (zeitgenössische Kunst)

Galerie Hilger, Wien (zeitgenössische Kunst)

Galerie Gmyrek, Düsseldorf

Galerie m, Bochum

L.A. Galerie, Frankfurt (Fotokunst)

Galerie Tolksdorf, Frankfurt (Fotokunst)

Galerie Thomas, München (Klassische Moderne)

Galerie Ludorff (Klassische Moderne)

2. Auktionshäuser:

  • Lempertz, Köln
  • Neumeister, München
  • Giesebeck, Berlin
  • Haus Wedell, HH
  • Nagel Stuttgart

3. Literaturtipps:

  • Heinz Holtmann ­ Keine Angst vor Kunst, Econ & List, ISBN 3-612-26642-x
  • Lothar Pues, Edgar Quadt, Rissa ­ Artinvestor, Finanzbuchverlag, ISBN
  • 3-932114-74-4
  • Capital-Kunstkopass, Salon Verlag, ISBN 3-89770-152-9
  • Zeitschrift Art
  • Zeitschrift Weltkunst
  • Zeitschrift Kunstforum
  • Kunstteile in Handelsblatt oder FAZ

4. Internettipps

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...