Diverses Land der Ideen

Ein Jahr, 365 Orte: Der Reiseführer "Land der Ideen" zeigt, wie Menschen in Deutschland mit ihren Ideen die Zukunft immer wieder neu gestalten. Die ausgewählten Orte sind die Gewinner aus einem bisher einmaligen Wettbewerb, der von der Bundesregierung und der deutschen Wirtschaft initiiert wurde. Alle Orte laden zum Erleben ein. Und richten an einem bestimmten Tag im Jahr eine besondere Veranstaltung aus - mit interessantem Programm für große und kleine Besucher.

Der Reiseführer ist gleichzeitig ein Kalender der besonderen Art. Er stellt jeden Tag und auf jeder Seite einen Ort in Deutschland vor und ist damit ein Handbuch der größten Veranstaltungsreihe für Innovation, Mut und Neugier, die es in Deutschland je gegeben hat.

Die Wirtschaftsinitiative „Jugend denkt Zukunft“ beispielsweise lässt Schüler Produkte erfinden – in echten Unternehmen. Bei der Langen Nacht der Innovation am 3. Mai 2006 präsentiert sich die Initiative der Öffentlichkeit.

Anzeige

Zum Rückzug in die Wipfel lädt das Projekt „Baumraum“ ein. Ein Bremer Architekt baut Kindheitsträume für Erwachsene. Am 7. August 2006 gibt es einen Tag des offenen Baumhauses in Bassum, Wencke, Wall und Heilbronn.

Und am 10. Oktober 2006 stellt sich die Frage:
„Was ist normal?“ Eine Frage der Definition. Und damit ist die Aufgabe des Deutschen Instituts für Normung (DIN) beschrieben: die Suche nach einem Konsens, der allen nutzt – eine Norm. DIN ist ein weltweites Markenzeichen und ein wichtiger Wettbewerbsvorteil für deutsche Produkte. Maschinenbau oder Feinmechanik, Sportgeräte oder Raumfahrt – das DIN organisiert den Lauf der Wirtschaft. Ein Tag der offenen Tür gewährt Einblick in die DIN-Welt.

„Das Buch steckt voller Geschichten darüber, wie innovativ dieses Land ist. Es ist eher ein Abenteuerroman als ein Reiseführer,“ meint Professor Dr. Martin Roth, Generaldirektor der Staatliche Kunstsammlungen Dresden und Vorsitzender der Jury.

Land der Ideen – der Reiseführer

DuMont Reiseverlag

ISBN: 3770182022

9,95 Euro

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...