Diverses Leipzig ist Deutschlands unternehmerfreundlichste Großstadt

Die Messe-Metropole ist Deutschlands unternehmerfreundlichste Stadt. Das ist das Ergebnis einer Umfrage unter 2556 mittelständischen Unternehmern mit bis zu 500 Beschäftigten in den 25 größten Kommunen. Erhoben vom Institut für Demoskopie in Allensbach exklusiv im Auftrag von Bertelsmann Stiftung, RWE Energy AG und impulse.

Dafür wurden pro Kommune 100 mittelständische Firmenchefs aus allen Branchen nach ihrer Zufriedenheit mit den Einrichtungen befragt, die für sie die sechs wichtigsten örtlichen Ansprechpartner sind: Stadtverwaltung, Industrie- und Handelskammer, Handwerkskammer und Kreishandwerkerschaft, Wirtschaftsförderung, Arbeitsagentur und Banken.

Die Unternehmer bewerteten diese nach den Kriterien Erreichbarkeit, Schnelligkeit, Fachkompetenz, Freundlichkeit, Weitervermittlung und Problembewusstsein der Mitarbeiter.

Anzeige

Wichtig: Diese Noten wurden nach dem Nutzungsgrad der Einrichtung und ihrer jeweiligen Bedeutung aus Unternehmersicht gewichtet.

Wie die Städte im Einzelnen und im Vergleich zu ihren Konkurrenten abschneiden, lesen Sie hier.

Die gesamte Studie zum Download hier.

Wie die Ergebnisse zu werten sind und was die betroffenen Städte sagen, lesen Sie in der impulse-Ausgabe 05/2004.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...