Diverses Leistungsmotivationsinventra (LMI)

Leistungsmotivationsinventra (LMI)

Hintergrund: Das deutsche Verfahren ist erst sein 2001 praktisch im Einsatz. Es integriert die wichtigsten menschlichen Dimensionen, die in den unterschiedlichen Theorien der Leistungsmotivation angesprochen werden. Insgesamt werden anhand von 170 Fragen 17 berufserfolgsrelevante Dimensionen wie Beharrlichkeit, Engagement, Flow, Selbstkontrolle oder Zielsetzung unterschieden.

Einsatzgebiet: Das Verfahren ist für die Berufsberatung, die Personalentwicklung sowie die Motivationsforschung geeignet. Das Beantworten der Fragen dauert rund 35 Minuten.

Anzeige

Kosten und Bezug: Der komplette Test für 20 Teilnehmer kostet 259 Euro. Der Test ist beim Hogrefe Verlag unter Tel. 0551-506880 oder E-Mail testzentrale@hogrefe.de erhältlich.

Fazit: Durch seine leichte Handhabung ist das Verfahren sehr gut für eine schnelle Einschätzung von Mitarbeitern geeignet. Ein Gesamtwert kann auch mit einer zehn minütigen Kurzform ermittelt werden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...