Diverses Liebe im Duett

Wenn Anna Netrebko und Rolando Villazón gemeinsam auf der Bühne stehen und singen, ist die ganz große Liebe perfekt. Mit jedem Wort, jeder Note - egal ob laut oder leise, glücklich, sehnsüchtig oder verzweifelt - wird dem Zuhörer warm ums Herz. Das Traumpaar der internationalen Oper hat jetzt sein erstes Duett-Album mit dem Titel "Anna Netrebko & Rolando Villazón - Duets" aufgenommen. Unter der Leitung von Nicola Luisotti singen die beiden Superstars mit der Staatskapelle Dresden acht der bewegendsten Liebesduette der Musikgeschichte.

„Wenn die Oper zwei junge Liebende zeigt, die bereit sind, füreinander zu sterben, dann muss das Publikum ihre Leidenschaft spüren“ sagt Rolando Villazón. Und wirklich: Das Album der beiden Superstars sprüht nur so vor Leidenschaft. Neben dem wohl schönsten Liebespaare der Opernwelt, Mimì und Rodolfo aus Puccinis „La bohème“, erklingen unter anderem Duette aus „Roméo und Juliette“ von Charles Ground, „Iolanta““ von Peter Ilyich Tchaikovskiy, und Guiseppe Verdis „Rigoletto“.

Als Netrebko und Villazón im Sommer 2003 zum ersten Mal gemeinsam auf der Bühne standen, war sofort klar, dass die Chemie zwischen diesen beiden Künstlern stimmt. Tränenreich, kämpferisch und sexy – seit dem das Paar 2005 bei den Salzburger Festspielen in Verdis „La Traviata“ gesungen hat, liegt ihnen das Publikum zu Füßen. Netrebko und Villazón werden in einem Atemzug mit den ganz großen Opernpaaren genannt: Maria Callas und Guiseppe di Stefano, Renata Tebaldi und Mario del Monaco, Birgit Nilsson und Wolfgang Windgassen.

Anzeige

Netrebko und Villazón – die schöne Russin und der feurige Mexikaner im Duett, das ist Gefühl, Rührung und Authentizität. Ein richtiges Traumpaar eben. Das Album ist bei der „Deutschen Grammophon“ erschienen und kostet rund 17 Euro.

www.deutschegrammophon.com/duet-album

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...