Diverses Luxus im Reich der Mitte

Man kann das andere Ende der Welt besuchen, ohne auf gehobene Lebensart verzichten zu müssen. Etwa eine Autostunde von Peking entfernt überrascht ein beschauliches Tal mit einem großzügig gestalteten Komplex aus Luxusvillen und Chalets. Spektakulär ist neben der modernen Architektur vor allem die ungewöhnliche Aussicht: Das "Commune by the Great Wall Kempinski" liegt in direkter Nachbarschaft zur legendären Chinesischen Mauer.

Vor rund fünf Jahren startete das Hotel mit elf Designer-Villen, jetzt ist die mehrfach ausgezeichnete Fünf-Sterne-Anlage um 21 neue Häuser erweitert worden. Die neuen Bauten wurden im Stil von vier Häusern der ersten Bauphase leicht abgeändert nachgebildet, um den Standards eines internationalen Fünf-Sterne-Hotels zu entsprechen. Das Design und der architektonische „Geist“ blieben den Gebäuden jedoch erhalten. Für die Innenausstattung zeichneten renommierte Designer wie Philippe Starck, Matthew Hilton, Karim Rashid und Claudio Colucci verantwortlich.

Ausblick vom Spa auf die Chinesische Mauer

Anzeige

Jede der neuen Villen besteht aus vier bis sechs Zimmern sowie einem öffentlichen Bereich mit Wohn- und Esszimmer. Im Gegensatz zu den elf ursprünglichen Villen, die nur als Ganzes gebucht werden können, haben die Gäste hier auch die Möglichkeit, einzelne Zimmer zu mieten.

Der Spa-Bereich der Anlage verfügt über 15 Suiten, fünf davon sind speziell für Paare ausgelegt. Die asiatisch geprägte Einrichtung mischt moderne Elemente mit den natürlichen Gegebenheiten der Umgebung. Feine Öle und Essenzen aus Lavendel, Ylang Ylang, Patchouli oder Ingwer gehören ebenso zur Produktplatte wie lokale Pflanzen und Früchte, natürliche vulkanische Steine, Gewürze in Puderform oder organischer Honig. Die Kosten für eine Behandlung beginnen bei zirka 50 Euro.

Geschulte Betreuung für Kinder

Ein spezielles Angebot für Reisende mit Kindern zwischen zwei und zwölf Jahren ist die „Kids’ Villa“. Dort betreuen Montessori-Lehrer die Kleinen und binden sie in zahlreiche Freizeitaktivitäten wie Wanderungen, Kochkurse und Sternbeobachtungen ein. Wassersport und Campen auf einem eigens eingerichteten Platz in freier Natur gehören ebenfalls zu den Möglichkeiten.

Das „Commune by the Great Wall Kempinski“ verfügt nun über insgesamt 236 Zimmer und Suiten, ein Anantara Spa, zwei Restaurants, eine Bar sowie einen Kinderclub. Das Doppelzimmer kann ab 240 Euro gebucht werden.

Reservierungen und weitere Informationen über www.kempinski.com, die kostenfreie Reservierungsnummer 00800-426-313-55 oder per Mail an kempinskiservice@trustinternational.com.

< ?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...