Diverses Majestätische Schreibmöbel

LUDWIG der Königstisch

LUDWIG der Königstisch

Er ist Schauplatz harter Verhandlungen und erfolgreicher Geschäftsabschlüsse: der Schreibtisch. Warum also nicht etwas Außergewöhnliches schaffen - einen Schreibtisch, der aus dem Rahmen fällt? Das Unternehmen Royaris bietet seinen Kunden Rekonstruktionen geschichtsträchtiger Schreibtische, darunter der Ludwig des II.

Die Thematik des Märchenkönigs habe man bei Royaris ganz bewusst aufgegriffen, betont der Geschäftsführer Gerald Federhofer. „Das Handeln Ludwig II. war geprägt von Idealen, die auch unserer Arbeit zu Grunde liegen.“ So habe er in seinem Vollendungsstreben keinerlei Kompromissbereitschaft gezeigt. „Er wollte Werke schaffen, die in ihrer Faszination die Zeit überdauern.“

Getreu dem Original, das in Schloss Neuschwanstein zu bewundern ist, besteht die Rekonstruktion des Schreibtisches von Ludwig dem II. aus massiver Spessarteiche. Mehr als 300 Stunden Handarbeit stecken in jedem Tisch. Die aufwendigen Schnitzereien auf Beinen und Corpus sind handgefertigt. Die Tischplatte ist mit einer handvergoldeten Lederauflage bestückt. Die Oberfläche des Holzes wird zunächst gebeizt und dann mit Wachs poliert – ebenfalls in Handarbeit.

Anzeige

Der Verzicht auf industrielle Serienfertigung garantiert höchste Qualität und ermöglicht es, Kundenwünsche individuell umzusetzen. So kann der Käufer die Maße, die verwendeten Hölzer oder auch die Oberflächenbehandlung seines Möbels weitgehend frei wählen. So viel Qualität hat allerdings seinen Preis. Der Schreibtisch Ludwig II. kostet 20.900 Euro. Die Lieferzeit beträgt drei Monate.

Das Unternehmen Royaris aus München ist ein Newcomer. Seit dem vergangenen Jahr produziert es exklusive Tische und Stühle im Luxussegment des Möbelmarktes. Das Design ist inspiriert von mythischen und geschichtlichen Themen. Der Möbelproduzent setzt bei seinen Entwürfen auf die sich abzeichnende Renaissance klassischer, verspielter Formen. „Dem puristischen Einheitsdesign unserer Zeit wollen wir emotionale Kunstwerke entgegensetzen, die die Zeit am Schreibtisch zum Vergnügen machen und Raum für Kreativität schaffen“, so Federhofer.

Mehr Informationen über das Unternehmen und dessen Produkte unter www.royaris.de.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...