Diverses Markengebundene Autohändler befürchten Verschärfung des Wettbewerbs

Die Neuregelung des EU-Automarktes macht markengebundenen Autohändlern Sorgen. Das ergab eine Emnid-Umfrage

Markengebundene Autohändler befürchten laut
einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts TNS Emnid einen
verschärften Wettbewerb nach der Neuregelung des EU-Automarktes. 63
Prozent der Befragten erwarteten Nachteile, nur sechs Prozent rechneten
mit Vorteilen, berichtete Emnid am Donnerstag in Bielefeld. Emnid
hatte bereits im Frühjahr bundesweit mehr als 2.400 Vertragshändler
befragt. Die EU-Kommission hatte am Mittwoch unter anderem die
strikte Markenbindung aufgehoben und so freie Werkstätten gestärkt. (dpa)

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...