Diverses Media meets Technology

Am 10. Oktober 2006 findet in Berlin Adlershof, Deutschlands größtem Technologiepark und Berlins erfolgreichstem Medienstandort, der erste "Business Talk" statt - ein Highlight in direkter Nachbarschaft zu 720 technologieorientierten Unternehmen. Die Veranstaltung kostet regulär 300 Euro - impulse-Leser erhalten 50 Prozent Rabatt.

Die B2B-Verstaltung legt den inhaltlichen Schwerpunkt auf Praxisberichte aus Unternehmen, die sich in den letzten Jahren erfolgreich am Markt etabliert haben. Vertreter der eingeladenen Medien- und IT-Unternehmen erhalten Antworten auf die Fragen: Welche wesentlichen Entwicklungen erwarten uns in den nächsten zehn Jahren? Welche Technologien sichern Deutschland die internationale Wettbewerbsfähigkeit? Welche Geschäftsmodelle werden Erfolg haben? Welche Kriterien sind ausschlaggebend für Unternehmen, die zukünftig international mitentscheiden wollen?

Unter der Moderation von Dr. Jochen Kalka (Chefredaktion „Werben und Verkaufen“) diskutieren Prof. Dr. Klaus Goldhammer („Goldmedia Media Consulting“), Harald Summa („eco e.V.“) und Inga von Staden („Medienboard Berlin Brandenburg“) sowie weitere renommierte Medienprofis und Vordenker die wichtigsten Technologietrends der nächsten Jahre.

Anzeige

Keynotespeaker sind Tim Renner, (Geschäftsführung „motor.de“) sowie Prof. Marvin Minsky vom Massachusetts Institute of Technology (MIT) Boston
(USA) zu den Themen „Geschäftsideen für die Medienwirtschaft der Zukunft“ und „Der weltweite Wettlauf der besten Hochtechnologie-Standorte“.

Unter der Moderation von Markus Czerner („Hasso Plattner Venture Management GmbH“) und Martin Virtel („Financial Times Deutschland“) werden gemeinsam mit Entscheidern aus Medienunternehmen weiterhin folgende Themen erörtert:

  • Unternehmerleidenschaft
  • Checklisten für erfolgreiche Businessmodelle
  • marktgerechte Qualifikation junger Medien- und IT-Profis
  • erfolgreicher Technologietransfer
  • IP TV – künftiger Top oder Flop?

Der Adlershofer „Business Talk“ besteht aus einer ganztägigen Fachtagung mit einer exzellent besetzten Referentenliste, die erprobte Case Studies vorstellt sowie aus einer anschließenden Standort Tour rund um das Studio Berlin und weiteren Unternehmen des Hochtechnologieparks. Anschließend lädt die Adlershofer Media Night ab 19.00 Uhr zum Get together und Networking mit dem Who is Who der Medienbranche ein.

Medienpartner sind: brandeins, C-Mag, eco, Handelsblatt, Hightext Verlag, impulse, innovationsreport, Landau Media, media.net berlinbrandenburg, news aktuell, Portel, Technology Review (heise) und der whois Verlag.

Programm und Anmeldung zum Business Talk am 10. Oktober 2006:

www.adlershof.de/business-talk, Infos unter der Telefonnummer 030-63923924.

Um auf die Teilnahmegebühr von 300 Euro Rabatt zu erhalten, tragen Sie bitte im

  • Impulse
  • Copyright: Impulse
  • Hinterlassen Sie einen Kommentar

    (Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

    Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...