Diverses Mieses Timing für Hiobsbotschaften

Schlechter hätte es nicht laufen können: Nur einen Tag nach der Einigung auf die milliardenschwere Krisenhilfe der Koalition hagelt es heute nur Negativschlagzeilen: mieses Wirtschaftswachstum und schlechte Unternehmenszahlen. Das ist auch ein psychologisches Problem, sagt Alexander Mayerhöfer - und fordert Konsequenzen von allen Verantwortlichen.

Es gibt eine alte Weisheit: Hat jemand eine gute und eine schlechte Nachricht zu verkünden, sollte er immer mit der schlechten anfangen, dann bleibt die gute Nachricht länger im Gedächtnis haften. Vielleicht hätte sich die Bundesregierung besser mit ihrem eigenen Statistischen Bundesamt absprechen sollen: Denn während alle Welt über das 50-Milliarden-Konjunkturpaket spricht, auf das sich die große Koalition endlich geeinigt hat, melden die Statistiker heute in Wiesbaden, wie schlimm die Lage wirklich ist: „Die deutsche Wirtschaft ist im Jahr 2008 deutlich schwächer gewachsen als in den beiden vorausgegangenen Jahren“. Nur noch um 1,3 Prozent. Allein im vierten Quartal schrumpfte die Leistung um schätzungsweise bis zu zwei Prozent, so stark wie seit gut zwanzig Jahren nicht mehr. Und der Ausblick auf das laufende Jahr ist auch nicht besser.

Da passt es zum schlechten Wetter, dass zeitgleich heute auch noch die Deutsche Bank einen Milliarden-Verlust für das vierte Quartal vermeldet. Das treibt das Geldhaus zwar nicht in den Ruin, ist psychologisch aber eine mittlere Katastrophe. Wenn selbst Deutschlands Finanzinstitut Nummer eins schwächelt… Die Meldungen, die heute aus Wiesbaden und Frankfurt die Republik erschrecken, werden hoffentlich auch in Berlin gehört. Dort braucht es einen harten Diskurs um die Details des großen Konjunkturpakets. Aber niemand braucht jetzt noch endlose Debatten, Widerstand im Bundesrat, wie von der FDP angekündigt oder gar eine Blockade. Sonst gerät die gute Nachricht ganz in Vergessenheit.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...