Diverses „Mutmacher der Nation“ gesucht

Deutschlands erfolgreichste Mittelstandsinitiative geht in die nächste Runde. Zum vierten Mal suchen die Gemeinschaft der Telefonbuchverleger dasÖrtliche, die deutschen Bürgschaftsbanken sowie das Magazin impulse die "Mutmacher der Nation". Seit 2004 werden mit diesem Titel sowie Preisgeldern von insgesamt 50.000 Euro Unternehmerinnen und Unternehmer ausgezeichnet, die mit Ideenreichtum, Initiative und Beharrlichkeit ihre unternehmerische Idee vorantreiben, den Standort Deutschland stärken und nicht zuletzt viele tausend Arbeitsplätze schaffen.

Im Mittelpunkt des Wettbewerbs stehen die stillen Helden der deutschen Wirtschaft – die Mittelständler. Deren Leistung bleibt häufig im Verborgenen, deswegen wollen die Initiatoren ihnen das verdiente Forum geben. Mehr als 2700 Unternehmen haben sich seit 2004 um die Auszeichnung beworben und damit zugleich ein eindrucksvolles Bild von der Vielseitigkeit des Mittelstandes gezeichnet.

„Mutmacher der Nation“ steht unter der Schirmherrschaft von Niedersachsens Ministerpräsidenten Christian Wulff sowie des früheren baden-württembergischen Regierungschef Prof. Dr. Lothar Späth. Beide gehören der hochkarätig besetzten Jury an, die zunächst aus dem Kreis Bewerber 16 Landessieger kürt. Wer von ihnen der Mutmacher der Nation wird, entscheidet die Jury im November unmittelbar vor der großen Gala in Berlin, auf der vor rund 400 prominenten Gästen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft die Auszeichnungen übergeben werden.

Anzeige

Bewerbungsschluss für die diesjährige Mutmacher-Aktion ist der 30. September 2007.

Weitere Informationen unter www.mutmacherdernation.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...