Diverses Nasa – Notnadel

Panik in Houston, Angst im All. 2006, die Raumfähre "Discovery" verliert Kacheln des äußeren Hitzeschutzes. Die Nasa ruft Christian Assmann an, fragt, was seine Polsternadeln aushalten. Jeder Astronaut hat immer zwei bei sich, die Nasa kauft pro Flug ein 25er-Pack.

Die Urspungsmarke – S&U Schwabach

Abkürzung für Staedtler und Uhl. Die Firma stellt seit 1783 viele Arten von
Nadeln her. Ein Enkel des Firmengründers kaufte vor 140 Jahren Nadelmaschinen in Iserlohn und
warb von dort Experten nach Mittelfranken ab. Die Polsternadel aber wird seit 22 Jahren in
Iserlohn produziert. Denn S&U hat die Marke S&U-Polsternadel an Weyland verkauft. Es gibt
nur 25er-Packs. 50 Cent das Stück.

Anzeige

Nadelpapier von Pfleiderer, Teisnach

Macht in Bayern auf drei Maschinen Spezialpapiere in kleinen Mengen. Für Weyland die letzte Lieferung Nadelpapier 2008: Recycling-Papier blau gefärbt, 5 Tonnen, unverwechselbar glatte Oberfläche.

Etikett mit Canon-Drucker, Krefeld

Die Etiketten kommen aus einem CLC 3320-Laserdrucker. Das ist ein Officedrucker für mittlere Büros made in Japan. Kam vor sieben Jahren auf den Markt, ist längst schon wieder abgelöst.

Erfahren Sie mehr über Produktion dieser Polsternadel:
Starten Sie die interaktive Präsentation mit dem Play-Symbol. Dieses Symbol führt Sie durch die Präsentation.

Abschrecken im Ofen von Julius Grote, Iserlohn

Die Nadel kommt weich aus dem Ofen. Landet in Öl, kühlt ab und wird spröde wie Eis. Sie würde
jetzt brechen. Also kommt sie noch einmal in denselben Ofen, wird diesmal aber nur auf 200 Grad erhitzt und bleibt stabil.

Schnitt von Jouhsen-Bündgens, Stolberg

Jouhsen-Bündgens baut seit 30 Jahren Drahtschneider. Die schneiden den Draht von Hermann Klincke gratfrei. Also ohne Unebenheiten am Rand, die entstehen, wenn man selbst Draht mit der Zange durchkneift.

Schmieren mit Kuhbier Lubrication + Packaging, Kierspe

Behandelt wird mit Nadelseife. Die heißt aber nicht so, weil damit Nadeln gewaschen werden. Sie heißt so, weil die Seifenflocken nadelförmig sind. Und die Seife ist auch nicht zum Putzen da, sie dient als Schmiere beim Formen der Nadel. Das geschieht bei Temperaturen, die für Schmieröle viel zu heiß wären.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...