Diverses Neue Führungstrends im Überblick

Die Zeiten standardisierter und theoretischer Managementmethoden scheinen vorbei. Wer sein Unternehmen heute auf Erfolgskurs bringen will, muss sich an den individuellen Fähigkeiten seiner Leute orientieren.

Individuelle Potenziale fördern

Die Beobachtung vor allem von großen Unternehmen und Organisationen hat in den vergangenen Jahren zwei wesentliche psychologische Erkenntnisse hervorgebracht. Erstens: Je größer eine Organisation, desto schwieriger die Kontrolle und umso mehr Energie wird auf das Festlegen von Regeln und festen Strukturen verwendet. Und zweitens: Je begrenzender die Strukturen sind, desto mehr Potenziale bleiben ungenutzt. Erfolgreiche Firmen setzen daher auf kleine Organisationseinheiten, in de-nen die Mitarbeiter sich eigenverantwortlich einbringen und gleiche Aufgaben von jedem individuell umge-setzt werden können.

Anzeige

Mehr Infos unter www.skytecag.com

Motivation durch Beteiligung

Jahrelange psychologische Forschungen belegen, dass Anreizsysteme in eine gefährliche Spirale münden. Sie müssen ständig gesteigert werden, da sie bei den Mitarbeitern schnell zu einer Sättigung führen. Wer den vollen Einsatz seiner Leute wecken will, muss ihre innere Motivation ansprechen, die den Wunsch nach Sinn und Einfluss umfasst. Das gelingt zunehmend nur mit einer Firmenkultur, die die Mitarbeiter als Experten ihres Aufgabengebiets anerkennt und Prozesse von unten her umsetzt.

Weitere Infos unter www.esqueconsulting.com

Lernen aus Fehlern

Wer Fehlentwicklungen ausschließen will, stranguliert das eigene Geschäft. Es sind gerade Fehler, die oft erst neue Wachstumschancen eröffnen. Und wie Studien über Hochleistungseinheiten wie der Feuerwehr belegen, gewährleistet erst das Rechnen mit Fehlern eine hochkonzentrierte Arbeit. Voraussetzung dafür ist eine offene Auseinandersetzung mit der eigenen Arbeitsweise und der eigenen Person. Idealerweise ist diese Reflexion ein integrierter Bestandteil des täg-lichen Geschäfts.

Weitere Infos unter www.hochleistungssysteme.de uns www.high-performance-systems.de

Personalcontrolling einführen

Der Psychologie blind zu folgen ist genauso verkehrt wie sie überhaupt nicht zu beachten. Deshalb muss jeder Firmenchef bestrebt sein, die Maßnahmen der Personalarbeit und -entwicklung auch messbar zu ma-chen. Um ein konkretes Controlling aufzubauen, ist jedoch die Auseinandersetzung mit der Psychologie unerlässlich. Denn erst, wenn die Ziele, Wahrnehmungen und Absichten definiert und offengelegt sind, lassen sich überhaupt geeignete Kennzahlen entwickeln.

Weitere Infos unter www.humancapitalclub.de und www.komm-kolleg.com

Aktuelle Bücher zum Thema Führung:

Handbuch Führung

Campus Verlag

ISBN 3-593-37760-8

614 Seiten mit CD

79 Euro

Führen in schwierigen Zeiten

Jürgen W. Goldfuß

Campus Verlag

ISBN 3-593-37531-1

204 Seiten

24,90 Euro

Kardinaltugenden effektiver Führung

Hrsg. Peter F. Drucker

Redline Wirtschaft

ISBN 3-636-01110-3

245 Seiten

22,90 Euro

Manager – Was gute Führungskräfte ausmacht

Harvard Businessmanager

Redline Wirtschaft

ISBN 3-636-01147-2

215 Seiten

14,90 Euro

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...