Diverses Neue Steuerregeln für ERP-Software

Planungssicherheit für Investoren: Wer komplexe Software-Lösungen installiert, weiß jetzt, wie die Finanzbehörden mit den Kosten umgehen. Welche Aufwendungen die Firma sofort voll absetzen kann, welche sie bilanzieren und über die nächsten Jahre abschreiben soll.

Besonders gespannt haben Investoren auf die neuen Abschreibungskonditionen gewartet (impulse 7/2005). Jetzt ist klar: Die Anschaffungskosten von ERP-Programmen sind über fünf Jahre zu verteilen (Schreiben des Bundesfinanzministeriums, Aktenzeichen IV B 2 – S 2172 – 37/05).

Dabei handelt es sich um Software-Systeme, die den ­gesamten Planungs- und Steuerungsprozess im Betrieb abbilden und optimieren. Etwa von SAP, Oracle oder KHK. Ebenfalls über fünf Jahre abzuschreiben sind Anschaffungsnebenkosten. Dazu zählen zum Beispiel Aufwendungen für die Anpassung der Software an das jeweilige Unternehmen (Customizing), Programmänderungen (Modifications) sowie Programmerweiterungen (Extensions).

Anzeige

Endlich Klarheit gibt es jetzt auch bei etlichen anderen Kosten rund um die ERP-Software. So sind auf einen Schlag absetzbar die Aufwendungen für Anwenderschulungen, Updates, Versions- und Release-Wechsel sowie für Wartung. Ebenso die Kosten für die Übernahme der Daten (etwa Kunden- und Lieferantenstammdaten) vom Alt- in das Neusystem und für Piloteinsätze der Software.

So weit, so gut. Was aber ist, wenn die Steuerprüfer unlängst im Betrieb waren und noch zehn Jahre Abschreibung durchgesetzt haben? Einspruch einlegen, auf den neuen Erlass verweisen – und sofort doppelt so viel absetzen, wie das Finanzamt bislang akzeptierte.

Weitere Meldungen aus dem Ressort Steuern können Sie in der impulse-Ausgabe 02/2006, Seite 98, nachlesen.

Neugierig geworden, aber noch kein Heft-Abonnent? Dann Geschenk auswählen und online abonnieren

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...