Diverses Neues EU-Förderprogramm

Ab heute können sich Firmen für neues EU-Forschungsprogramm bewerben.

Unternehmen, Forschungszentren und Universitäten können sich ab heute für
das „6. Europäische Forschungsrahmenprogramm“ der EU bewerben. Im Fokus der
Förderung sind Innovationen in den Bereichen Lebensmittelsicherheit,
nachhaltige Energiesysteme und Informationstechnologien.

Typisch Brüssel: 70
Prozent der Gelder gehen in Netzwerk- und integrierte Projekte, nur 15
Prozent an kleine und mittlere Unternehmen.

Anzeige

Für das Programm, das bis 2007
läuft, stellt Brüssel fünf Milliarden Euro bereit. Details finden Firmenchefs unter: www.cordis.lu.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Die Redaktion schaltet Kommentare montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr frei. Die Angabe von Name und E-Mail-Adresse ist freiwillig. IP-Adressen werden nicht gespeichert. Mit der Abgabe eines Kommentars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.)