Diverses Ole Jendis wird Verlagsleiter

Ole Jendis wird Verlagsleiter der Impulse Medien GmbH

Ole Jendis wird Verlagsleiter der Impulse Medien GmbH© impulse

Eine Woche nach der Übernahme des Unternehmermagazin impulse von Gruner+Jahr stellt der Geschäftsführende Gesellschafter Nikolaus Förster erste personelle Weichen: Verlagsleiter wird Ole Jendis, der seit 2009 als Senior Manager Business Cooperations bei den G+J-Wirtschaftsmedien gearbeitet hat. Seine Stellvertreterin wird Laura Blindow, Projektmanagerin Anita Krüger.

Ole Jendis

Ole Jendis, 35, hat Geschichte und Politik in Kiel und Göteborg studiert, bei den „Kieler Nachrichten“ volontiert und ein Management-Trainee-Programm bei der Bauer Media Group absolviert. Er arbeitete als Redaktionsmanager bei „Das Neue Blatt“ und war danach in der Verlagsleitung von „Welt der Wunder“, „tv14“ und „tv hören“ tätig. Bei Gruner + Jahr betreute er vor allem die Titel impulse und Financial Times Deutschland. „Ich freue mich, dass Ole Jendis diese wichtige Position übernimmt“, sagt Nikolaus Förster. „Er vereint etwas, was nur sehr wenige Verlagsmanager mitbringen: kaufmännisches und zugleich journalistisches Know-how.“

Anzeige

Laura Blindow

Stellvertretende Verlagsleiterin wird Laura Blindow, 35, die zuvor als Projektleiterin in der Verlagsleitung der G+J-Wirtschaftsmedien gearbeitet und dabei unter anderem das Wissenskompendium impulseWissen und die impulseApp betreut hatte. Laura Blindow studierte Publizistik- und Kommunikationswissenschaften in Bamberg, Washington D.C. und Berlin. Sie arbeitete als Kommunikations- und Projektmanagerin im Medien- und Kulturbereich. Berufsbegleitend absolvierte sie einen MBA in Medienmanagement an der Hamburg Media School und war Mitarbeiterin der ersten Stunde eines Medien-Startups. Nach einem Management-Trainee-Programm bei Gruner + Jahr betreute sie als eContent-Managerin das Bertelsmann- und G+J-Startup pubbles. „Laura Blindow bringt nicht nur wertvolle Erfahrung aus dem Verlag mit in dieses Projekt“, sagt Nikolaus Förster. „Sie hat auch schon Gründer-Erfahrung gesammelt – was uns sicherlich zugutekommen wird.“

Anita Krüger

Projektmanagerin wird Anita Krüger, 34, die zuvor Assistentin der impulse-Chefredaktion und seit 2011 Projektmanagerin war. Anita Krüger studierte Philosophie, Politikwissenschaften und Soziologie in Berlin und Hamburg. Bevor sie 2009 bei den G+J Wirtschaftsmedien einstieg, arbeitete sie als Freelancer im Literatur- und Kunstbetrieb. „Angesichts all der neuen Ideen, die wir in den nächsten Monaten umsetzen wollen, bin ich sehr froh, dass Anita Krüger mit an Bord ist“, sagt Nikolaus Förster. „Sie bringt eine Menge Erfahrung mit Kooperationen mit.“

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...