Diverses Oper mal anders

Giuseppe Verdis Meisterwerk Nabucco unter freiem Himmel: Möglich macht dieses besondere Event das Classical Symphonic Orchestra. Es tourt diesen Sommer mit einer Neuinszenierung der Oper durch Deutschland. Doch nicht nur Schauspiel und Gesang sollen begeistern.

Farbenprächtige Feuereffekte und eine aufwendige Ausstattung mit Kamelen und Pferden machen die außergewöhnliche Inszenierung der Verdi-Oper zu einem abwechslungsreichen Schauspiel für das Auge. Und das musikalische Talent des Classical Symphonic Orchestra mit großem Chor, die temperamentvollen und talentierten Solisten, die in italienischer Sprache singen, sind ein Genuss für die Ohren. Das Open Air Opern-Spektakel entführt das Publikum an die Schauplätze Jerusalem und Babylon. Insgesamt wirken mehr als 120 Personen in dem Stück mit und füllen die Bühne mit Dramatik, Tragik und dem Feuer des Freiheitskampfes. Zum Finale gibt es ein Feuerwerk, um die Besucher würdig aus der Welt Verdis zu verabschieden.

Verdis dramatische Oper über das Streben des jüdischen Volkes nach Freiheit aus der babylonischen Gefangenschaft begeisterte bereits im Jahr ihrer Erstaufführung 1842 in Italien das Publikum und begründete den Weltruhm des Komponisten. Auch heute zieht das Schauspiel die Zuschauer in seinen Bann. Mit großen Showeffekte, imponierenden Kulissen, prächtigen Kostüme und natürlich talentierten Sängern präsentiert sich die Neuinszenierung der Oper Nabucco in diesem Sommer.

Anzeige

Das Epos um Liebe, Macht und Religion gastiert zwischen dem 10. Juli und 24. August in 19 deutschen Städten Station, etwa auf dem Theaterplatz Chemnitz oder dem Krongut Bornstedt in Potsdam. Premiere ist am 10. Juli im Residenzschloss in Celle. Den vollständigen Spielplan, Informationen zu den Kartenpreisen und die Möglichkeit, Karten zu bestellen, gibt es im Internet unter www.luxevents.de.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...