Diverses Personalkosten sinnvoll steuern

Personal gilt heute fast jedem Unternehmer als wichtigste Ressource – und zugleich als größter Kostenfaktor. Wer diesen Bereich zukunftsorientiert zu steuern versteht, sichert langfristig seinen Geschäftserfolg. Doch wie macht man das? Personalcontrolling lautet das Zauberwort.

Erst in den 1990er Jahren entstanden, hat die junge Disziplin in den meisten Großbetrieben bereits ihren festen Platz. Doch auch kleine und mittlere Betriebe erkennen zunehmend die Notwendigkeit ihren Personalbedarf bewusst zu planen und Fehlzeiten zu reduzieren.

Der neue Haufe Praxisratgeber „Personalcontrolling“ bietet Geschäftsführern, Personalleitern und unternehmerischen Entscheidern eine kompakte und leicht verständliche Anleitung zur Einführung dieses wertvollen Steuerungswerkzeugs. Doch auch Personalcontrolling-Profis werden viele wertvolle Tipps zu konkreten Fragestellungen finden.

Anzeige

Schritt für Schritt zeigt das Handbuch dem Leser, wie er anhand geeigneter Kennzahlen zu maßgeschneiderten Problemlösungen für seinen Betrieb gelangt. Alle Abläufe werden am Beispiel einer Musterfirma mit zwei Betriebsstandorten veranschaulicht. Natürlich fehlen auch die rechtlichen Grundlagen nicht.

Eine bedeutende Arbeitserleichterung gewährt die zugehörige CD-ROM mit Excel-Kennzahlen-Rechnern zu allen wichtigen punktuellen Analysen. Hilfreiche Checklisten, eine Muster-Betriebsvereinbarung für die Abstimmung mit dem Betriebsrat und eine Lern-Präsentation für eine wirkungsvolle Aufbereitung der Daten vervollständigen den elektronischen Werkzeugkasten.

Der hohe Praxiswert der Veröffentlichung beruht auf der großen Erfahrung der Autoren: Guido Lisges ist Leiter einer Personalcontrolling-Einheit; Fred Schübbe führt nach langjähriger Tätigkeit im Personalcontrolling heute eine Personalbetreuungsabteilung. Mit ihrer gemeinsamen, nicht-kommerziellen Homepage www.personalcontroller.de haben sie ein Fachforum für ihr Spezialgebiet geschaffen.

Doch für wen lohnt sich überhaupt die Einführung eines Personalcontrollings? Im Grunde für jeden Betrieb, sind die Autoren überzeugt. Denn wer kann es sich heute noch leisten die wachsende Bedeutung des Kostenfaktors Personal zu ignorieren? Ganz bewusst stellt das Buch „Personalcontrolling“ daher Systeme vor, die auch bei geringer Unternehmensgröße problemlos bezahl- und durchführbar sind. Eine unverzichtbare Investition für alle, die Chancen rechtzeitig erkennen und nutzen sowie Risiken vermeiden wollen.

Wir verlosen ein Exemplar „Personalcontrolling“. Schicken Sie dafür einfach eine E-Mail mit Ihrer Post-Adresse an online@impulse.de.

Personalcontrolling

Von Guido Lisges und Fred Schübbe

Haufe, 378 Seiten mit CD-ROM, 34,80 Euro

ISBN 3-448-06028-3

Jetzt online bestellen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...