Diverses ProWein öffnet die Pforten

ProWein öffnet die Pforten

ProWein öffnet die Pforten

Vom 24. bis 26. März präsentiert sich die neunte "ProWein" in den Düsseldorfer Messehallen. Auf der Fachmesse für Weine und Spirituosen stellen 2.740 Aussteller aus 42 Ländern ihre Produkte vor. Das Angebot reicht von edlen Tropfen bis zum praktischen Zubehör.

Auf der ProWein kommen die meisten Aussteller aus Deutschland, Italien und Frankreich. In den ‚Deutschlandhallen‘ vier und fünf präsentieren sich alle 13 Anbauregionen von Baden und Württemberg über den Rheingau bis hin zu Ahr und Saale-Unstrut. Weine aus Übersee, Spanien und Portugal präsentieren sich in Halle drei, italienische Weine aus 20 Anbaugebieten werden in den Hallen fünf und sechs gezeigt. Frankreich bietet Weine aus seinen 16 wesentlichen Anbaugebieten in der Halle sechs an. Spirituosen sind in Halle sieben und Weine aus Österreich und der Schweiz in der Halle acht zu finden.

Interessant für Besucher dürfte das internationale Verkostungsprogramm in Halle 3 Stand G 83 sein. Hier stehen aktuelle Trends der Weinwirtschaft zur Verkostung bereit: 900 Weine (rot und weiß) und rund 60 verschiedene Sekte sollen den Fachbesuchern die anschließende Ordervergabe erleichtern. Wie in den Jahren zuvor führen auch die Aussteller an ihren Ständen wieder ein Veranstaltungsprogramm durch.

Anzeige

Die ‚ProWein‘ ist ausschließlich für Fachbesucher geöffnet. Die Tageskarte kostet 17 Euro, ermäßigt 9 Euro.

Wein im Internet

Für alle, die keine Zeit haben, die ‚ProWein‘ zu besuchen, gibt es unzählige Websites zum Thema ‚Wein‘. Eine Auswahl bietet Ihnen der folgende Link:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...