Diverses Purismus in Form und Funktion

Gemeinsam mit dem international anerkannten Industrie-Designer Jasper Morrison hat Rowenta das Frühstücks-Set "M-Edition" entwickelt - eine Serie exklusiver Küchengeräte, die sich durch klare, puristische Formensprache und "state of the art"-Technologie auszeichnet.

Für den Morrison bedeutete der Auftrag zur Gestaltung innovativer Elektrokleingeräte eine Premiere. Anspruch und Zielvorgabe der Zusammenarbeit mit Rowenta war es, Gebrauchsgegenstände zu schaffen, die das tägliche Leben der Anwender schöner und funktionaler gestalten.

Entsprechend seiner ganz eigenen wissenschaftlichen Arbeitsauffassung hat Jasper Morrison jedes noch so kleine Produktdetail unter die Lupe genommen, um Anwendungsnutzen und Formgebung aller Geräte der M-Edition zu optimieren.

Anzeige

Resultat ist eine ausgewogene Produktserie in klassischem und dennoch modernem Design, die jedes einzelne Produkt der Serie zum dekorativen Bestandteil der Küche werden lässt.

Das Frühstücksset, bestehend aus Kaffeemaschine, Toaster und Wasserkocher, wurde mit dem Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2006 in Gold ausgezeichnet. Erhätlich ist es unter anderem im Internetshop Ars Habitandi. Die Preise: Der Wasser kocher kostet 110 Euro, der Photosensor-Toaster 150 Euro und die Kaffemaschine ist in der Edelstahl-Variante für 160 Euro zu haben.

Weitere Informationen: M-Edition von Rowenta

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...