Diverses Revolution der Ringe

Der Siegelring ist wieder da: Das Unternehmen Code Royal hat den Traditionsschmuck wieder aufleben lassen - und präsentiert sich dabei zeitgemäß. Bei der Vermarktung der aktuellen Kollektion "White Collection" setzt die junge Firma auf elegantes Design, ausgefallene Motive und modernes Marketing über das Internet.

Die „White Collection“ besteht aus fünf Siegelringmodellen mit massivem Roségoldmantel in 18 Karat und aufwendig graviertem weißen Achat. Das Besondere: Code Royal bietet seinen Kunden individuelle Gravuren, bei dem Familienwappen oder Initialen von Meisterhand in den reinen weißen Stein graviert werden. Kunden können auch alternative Materialien wie 925er Silber, 14 Karat Gelb- oder Palladium-Weißgold wählen. Mehr als 2500 Kombinationsmöglichkeiten mit 50 Gravurvorlagen sind möglich.

Das Unternehmen setzt vor allem auf die Vermarktung über das Internet, bei der die Kunden Schritt für Schritt aus unterschiedlichen Modellen, Steinen, Motiven und Innengravuren ihren ganz persönlichen Siegelring kreieren können. Bei mehr als 20.000 Kombinationsmöglichkeiten wird jeder Ring von Code Royal zur Sonderanfertigung. Damit erfüllt das Unternehmen den Wunsch vieler Kunden nach individuellem Design in hoher Qualität. Traditionell sind gerade Siegelringe Ausdruck der eigenen Identität.

Anzeige

Code Royal fertigt nur mit edlen Materialien. Als Siegelsteine werden ausschließlich Edel- und Lagensteine wie Achate, Jasper oder Rosenquarze verarbeitet. Jeder Ring wird von Meisterhand in sieben Arbeitsschritten in deutschen Betrieben gefertigt.

Die Ringe der „White Collection“ sind in Silber ab 229 Euro und in Gold ab 769 Euro erhältlich. Die Lieferzeit beträgt ein bis vier Wochen. Mehr Informationen unter www.code-royal.com.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...