Diverses Romantik in Salzburg

Inmitten eines riesigen Naturparks direkt auf dem Mönchsberg bei Salzburg befindet sich ein bezauberndes Stadthotel: das Hotel Schloss Mönchstein. Die 24 Suiten und Räumlichkeiten sind individuell eingerichtet - entweder im Design der "Wiener Werkstätten" oder mit dem Charakter eines Schlosses.

Das 1350 erstmals erwähnte und 1948 in ein Schlosshotel umgewandelte Anwesen ist nicht nur als kulturelle Sehenswürdigkeit in Salzburg von Bedeutung, sondern zählt auch als romantisches Schlosshotel zum Hot Spot der österreichischen Hotellerie.

Besonders erwähnenswert sind die mit Calacata-Marmor ausgestatteten Bäder in den exklusiven Zimmern. Kulinarisch verwöhnt wird man mit dem ausgiebigen Schlossfrühstück mit
internationalen Köstlichkeiten im eleganten Restaurant Paris Lodron.

Anzeige

Eines der Arrangements heißt „Luxuswochenende in der Schloss-Suite“ und beinhaltet zwei Übernachtungen, einen
Willkommenscocktail, Frühstück, Mönchstein-Verwöhnpaket am Zimmer, Limousinentransfer von und zum Flughafen bzw. Bahnhof sowie ein Erinnerungsgeschenk bei der Abreise. Das Arrangement kostet pro Person 610 Euro.

Weitere Informationen unter www.monchstein.at.

< ?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...