Diverses Safety first

Pünktlich zum Launch des Bugatti 16.4 Veyron kommt ein Safe der Extraklasse auf den Markt: der "Safe Bugatti" von Stockinger. Das Gerät vereint wie sein Namenspate technische Superlative mit edlem Design.

Die sicherheitstechnischen Leistungsmerkmale dieses Tresors sind ebenso beeindruckend wie die noch nie da gewesene Performance des Veyron 16.4. Schon in seiner Basisausstattung erfüllt der Safe die Anforderungen einer Widerstands-Klassifizierung V und ermöglicht dem Besitzer, darin aufbewahrte Wertgegenstände bis zu einer Höhe von 650.000 Euro versichern zu lassen.

Mit den optionalen Komponenten wie
Körperschallmelder, Annäherungs-Melder, Geräusch-Melder, Flächenschutz,
Bodenverankerung mit Abreiß-Melder oder GPS-Signal und dem Anschluss an eine
Einbruchs-Melde-Anlage ausgestattet, erhöht sich der Versicherungsschutz je nach Versicherer auf wesentlich mehr. Der „Safe
Bugatti“ ist bereits als „stand alone“sicher – in ein entsprechendes, ganzheitliches Sicherheits-System eingebunden wird er uneinnehmbar.

Anzeige

Eine benutzerfreundliche Handhabung über die digitale Eingabe-Automatik in ergonomisch richtiger Höhe, sowie die Möglichkeit, den Tresor in den Privaträumen aufzustellen, bringen dem Besitzer endlich die Freiheit, sich in seinen eigenen vier Wänden zu jeder Tages- und Nachtzeit an seinen Wertschätzen
erfreuen zu können.

Ein weiterer Vorteil: Das Umfeld wird vor der zerstörerischen Suche nach wertvollen Dingen geschützt, weil der „Safe Bugatti“ sich nicht in Kellern oder Wänden verstecken muss.

Der Clou: Der „Safe Bugatti“ ist in allen Exterior-Farbkombinationen und sämtlichen Interior-Materialkombinationen des Veyron 16.4 lieferbar. Zudem sind die Anzahl und Größe sowie Ausstattung der Schubladen und Einlageböden vom Kunden frei wählbar. So kann der Safe für den einen Kunden ein Uhrensafe mit Uhrenbewegern, für den
anderen Kunden ein Schmucksafe oder Safe für kleinere Kunstgegenstände werden.

Preis auf Anfrage.

Technisches Datenblatt

Hersteller-Website

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...