Diverses Sagenhaft verwandlungsfähig

Ikarus kommt der heißen Sonne zu nah und stürzt tödlich zu Boden. Die Seele des großen Imperators Julius Caesar verwandelt sich zu einem Stern am Firmament. Es ist die Idee der Verwandlung, die den römischen Dichter Ovid vor rund 2.000 Jahren zu seinen "Metamorphosen" inspiriert hat. Jetzt scheint die Sammlung fantastischer Geschichten als Hörbuch - eindrucksvoll gelesen von Rolf Boysen.

Menschen entstehen aus Schlamm und Steinen, Nymphen werden zu Sträuchern, ein altes Ehepaar nimmt die Gestalt von Bäumen an… in Ovids Geschichten ist der ganze ausufernde Mythenschatz der Antike versammelt. Rolf Boysen, der „große alte Mann des deutschen Theaters“ (Süddeutsche Zeitung), liest Ovids Verwandlungsgeschichten mit seiner ganzen rhetorischen Raffinesse und scheint sich dabei immer mehr selbst zu verwandeln in reinen Klang, in Rhythmus, Stimme und Widerhall.

Publius Ovidius Naso wurde am 20. März 43 vor Christus in Sulmo (heute: Sulmona) östlich von Rom als Sohn einer Adelsfamilie geboren. Später steigt er in die Dichterkreise Roms auf, in denen seine Zeitgenossen wie Horaz, Properz, Tibull und Vergil verkehrten. Ovid verfasste die Amores (Liebeselegien), die verschollene Tragödie Medea, die Heroinen-Briefe, ebenfalls verschollen, die Ars amatoria (Liebeskunst) sowie die Remedia amoris (Heilmittel gegen die Liebe). Als sich Ovid auf der Höhe seines öffentlichen Ruhmes befand, traf den Autor das Verbannungsurteil des Kaisers. Er musste Rom verlassen und nach Tomi (heute: Constanza) am Toten Meer umsiedeln. Über die Ursachen der Verbannung wird bis heute spekuliert. Vermutlich um das Jahr 17 starb er, ohne jemals nach Rom zurückgekehrt zu sein.

Anzeige

Das Hörbuch entstand in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsschauspiel.

Ovid
Metamorphosen
Laufzeit ca. 420 Min.
Sechs CD
39,95 Euro
ISBN 978-3-89940-587-3

Zum Hörverlag >>

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...